Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

DXR Tour Textiljacke 2.0

Best.-Nr. 200608
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

DXR Tour Textiljacke 2.0

Best.-Nr. 200608
  • 500D Textilgewebe und original 500D Cordura®
  • wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Klimamembran
  • herausnehmbares Thermosteppfutter
  • Verbindungsreißverschluss zu Hosen
  • Schulter- und Ellbogenprotektoren
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen
Testberichte

DXR Tour Textiljacke 2.0

Robustes Allroundtalent, clever gekleidet.

Komfort & Ausstattung:

  •  500D Textilgewebe und original 500D Cordura® 
  • wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Klimamembran 
  • herausnehmbares Thermosteppfutter
  • Reflektoren an Front, Rücken und Ärmeln
  • 4 Außen-, 3 Innentaschen
  • Armweitenverstellmöglichkeiten an Ober- und Unterarm
  • umlaufender Taillengürtel mit individueller Verstellmöglichkeit
  • Verbindungsreißverschluss zu Hosen

Protektoren:

  • Schulter- und Ellbogenprotektoren, Bauart geprüft nach EN 1621-1, individuell positionierbar
  • Tasche für Rückenprotektor, optional nachrüstbar

Material:

  • Außenmaterial: 100 % Polyamid
  • Innenfutter: 100 % Polyester
  • Farbvariante gelb: gelbes Material: 100 % Polyester

Unser Tipp: DXR Tour Textilhose 2.0 (Artikel-Nr. 21028601)

Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Empfehlenswerte Motorradjacke zum vernünftigen Preis
Kundenmeinung von Tobias
Zusammen mit der passenden Hose habe ich die Jacke als Textil-Kombi gekauft und bin insgesamt sehr zufrieden. Die Qualität passt, die Jacke flattert nicht im Fahrtwind, und die Protektoren sitzen gut. Auch am Preis gibt es nichts zu beanstanden.

Wie auch für die Hose gilt jedoch: Wenn die Temperaturen draußen deutlich über die 30-Grad-Marke klettern, wird es trotz herausgenommener Thermo-Innenfütterung schweißtreibend warm. (Veröffentlicht am 03.11.2018)
Jacke bläht sich auf
Kundenmeinung von Stefan
Leider ist es schon die zweite Jacke die sich während der Fahrt aufbläht und dadurch hochzieht. Bei der ersten dachte ich, dass es vielleicht ein Materialfehler sei. Aber nachdem ich mir die zweite gekauft habe, tritt dieser „Fehler“ wieder auf.

Ich weiß einfach nicht weiter.

Der nette Kundenberater vor Ort meinte, dass es daran liegt weil ich nicht die passende Hose dafür hätte, die ich mit dem Reißverschluss verdunden habe. Das allerdings ist Schwachsinn. Denn selbst mit der Hose würde sich diese Jacke aufblähen.

Die Luft sammelt sich irgendwoher im kompletten Rücken zwischen innen und außenhaut und zieht dadurch die ganze Jacke hoch, was wie ein bremsschirm wirkt.

(Veröffentlicht am 06.10.2018)
Jacke wie Hose...
Kundenmeinung von Fazer
...passen mir perfekt. Bei etwas untersetzten 174cm mit längerem Oberkörper, aber etwas kurzen Haxen habe ich mir die Jacke in L, die Hose https://www.polo-motorrad.de/de/tour-textilhose-2-0.html in L kurz, beides in schwarz, zugelegt. Nach drei Monaten mit Temperaturen zwischen 15° und über 30° und dem einen oder anderen leichteren Gewitter bin ich mit beidem sehr zufrieden. Beides passt mir perfekt. Kein Flattern im Wind bei bisher gefahrenen bis zu ca. 190km/h.
Gewitter haben beide auch ohne Feuchtigkeitseinbrüche überstanden, über Dauerregen kann ich nichts sagen.
Natürlich schwitzt man bei Temperaturen jenseits der 30° in den Klamotten, aber auch nicht mehr als in anderer Motorradbekleidung. Bei 15° reicht mir ein T-Shirt drunter, ohne Innenjacke und -Hose.
Kritikpunkte, nur an der Jacke: Die langen Klettverschlüsse finden doch zu gerne was, wo sie sich ankletten können. Ausserdem wäre eine Entlüftung am Rücken wünschenswert.
Für die Hose werde ich mir noch Hosenträger holen, damit die Protektoren auch beim Laufen über den Kniescheiben bleiben.
Bin mit beidem sehr zufrieden, kann beides empfehlen und würde auch beides wieder kaufen. Preis/Leistung top. (Veröffentlicht am 25.08.2018)
Ganz gut
Kundenmeinung von RoadRunner
Ganz gut aber bin auch enttäuscht, ich hatte heute einen Unfall mit meinem Roller bei etwa 30kmh. Die Protektoren waren super aber das Textil an sich hat ein großes loch bekommen wo mich am ende dann doch der Protektor geschützt hat und ich bin nur 1 oder 2 Meter gerutscht, also bin ich damit echt etwas enttäuscht, falls ich übertreibe oder die Dinge falsch einschätze bitte korrigiert mich, lerne gerne dazu. (Veröffentlicht am 07.08.2018)
Einfach klasse
Kundenmeinung von Ulli
Tolle Tourenjacke, paßt perfekt.. Sehr zu empfehlen (Veröffentlicht am 22.04.2018)
Der Artikel macht Spaß und sieht gut aus
Kundenmeinung von Grochy
Die Jacke sieht gut aus, ist mit gelber Farbe ein Beitrag zur Sicherheit, bin auf den Fahralltag gespannt, ob ich auch das Innenfutter nicht brauche , wie ein anderer schrieb.....bleitbt abzuwarten. (Veröffentlicht am 15.02.2018)
Nie mehr ohne Jacke
Kundenmeinung von Thomas
Meine Road- Jacke in Gelb hat leider nur 5 (!) Wochen gehalten. Dann wurde sie von der Feuerwehr aufgeschlitzt. Ich konnte mich nicht wehren, da ich mit dem Bauch auf der Fahrbahn lag und mich nicht mehr bewegen konnte. Nachdem ein vom Stau genervter Autofahrer auf der Bundesstraße außerhalb geschlossener Ortschaft wenden wollte, hat er mich beim Vorbeifahren/ Überholen mit geringer Geschwindigkeit trotz leuchteng gelber Jacke übersehen. Er fuhr ganz rechts und wollte an einer Einfahrt links den Raum zu nutzen, um in einem Zug zu wenden. Ich bin im ca. 40 Grad Winkel gegen die Fahrertüre geprallt, flog kurz darauf über die Motorhaube und dann hatte ich Bodenkontakt. Den Kopf zur Seite gedreht bin ich dann mit Helm und Schulter einige Meter auf dem Asphalt geschlittert. Die Fläche zwischen dem Schulterprotektor und dem Hals war leider nicht geschützt. Die Jacke wurde an dieser Stelle zerfetzt. Würden die Protektoren etwas weiter bis zum Hals gehen, wäre ich eventuell nicht so schwer verletzt. worden. Die Rotatorenmanschetten wurden abgerissen. Meinen Arm werde ich die nächsten 3- 6 Monate nicht mehr gebrauchen können. Ab eine andere Jacke besser gewesen wäre, kann ich nicht beurteilen. Ich wollte ja auch was Günstiges. Folgende OP musste ich über mich ergehen lassen: https://www.youtube.com/watch?v=shssd-pKgIY. Positiv war, das die Rettungskräfte die Jacke leicht aufschlitzen konnte. Für die passende Hose war es leider mit 30 Grad zu warm. Ich hatte schwere Hämatome am Gesäß, der Hüfte und am Oberschenkel. Genau an dieser Stelle wären an der Hose die Protektoren gewesen...das hätte einige Schmerzen erspart. (Veröffentlicht am 21.09.2017)
Bisher sehr gut
Kundenmeinung von Matthias L.
Die Jacke passt, hätte aber ein Tick größer sein können. Naja, noch ein Grund etwas abzunehmen, hehe.
Die erste Benutzung steht noch aus, aber macht bisher einen sehr guten Eindruck.
Zugegeben, das ist meine erste richtige Motorradjacke, aber die Befestigung des Thermofutters ist meine Meinung nach etwas kompliziert gestaltet.
Man muss 2 Reißverschlüsse und 10 Ösen mit Druckknöpfen lösen. (Veröffentlicht am 21.09.2017)
Nicht schlecht
Kundenmeinung von Achim
Hallo zusammen
Habe die Jacke vor 6 Wochen in leuchtgelb gekauft und auch gleich noch den Rückenprotektor dazu. Angenehm fällt mir auf das das sie gut sitzt, zumindest kann ich nicht feststellen das sie bei Geschwindigkeiten bis 140km/h keine Unruhe ins Fahrwerk bringt.
Unangenehm fällt mir auf, das sie trotz der Lüftungsöffnungen auf der Schulter wenig bis gar keine Luft ins Innere bläst und man nach einer halben Stunde Fahrzeit stark schwitzt.
Binn mal gespannt wie es wird wenn die Temperatur unter 15 C° gehen.
(Veröffentlicht am 18.07.2017)
Super Preis/Leistung
Kundenmeinung von Angie S.
Leider musste ich die Jacke zurücksenden, da mein Mann ganz schmal im Schulterbereich ist. Ansonsten sieht sie sehr gut aus, toll verarbeitet. Top - eben leider nicht für meinen Mann.... (Veröffentlicht am 17.06.2017)