Weltkindertag 2019
>> wir spenden die versandkosten <<

Gute Wahl!

Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

QBag Satteltaschenpaar 04 mit Hardcover 36-46 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101285
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

QBag Satteltaschenpaar 04 mit Hardcover 36-46 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101285
  • Polyamid Satteltaschen mit fest eingesetzten Verstärkungsplatten und hochwertiger Hartschalendeckel
  • dadurch sehr formstabil auch wenn die Taschen unbeladen sind
  • vielfältige Befestigungsmöglichkeiten für Motorräder mit und ohne Satteltaschenhalter
  • inklusive wasserdichter Innentaschen mit Rollverschluss
  • Stauraum pro Tasche: 18 bis 23 Liter (breitenvariabel)
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

QBag Satteltaschenpaar 04 mit Hardcover

Formstabiles Satteltaschenpaar für eine flatterfreie Befestigung universell passend an fast jedes Modell.

Details:

  • Nylon Satteltaschen mit fest eingesetzten Verstärkungsplatten und hochwertiger Hartschalendeckel
  • dadurch sehr formstabil auch wenn die Taschen unbeladen sind
  • in der Breite und damit im Volumen stufenlos über zwei Reißverschlüsse einstellbar
  • deren Kompressionsriemen erlauben auch die weitere Unterbringung von Teilen (Handschuhe, Wasserflasche usw.) außen auf der Satteltasche
  • gegenseitig per Druckknöpfen gesichertere Reißverschlüsse der Hauptfächer gegen ungewolltes Öffnen während der Fahrt 
  • maximaler Öffnungswinkel der Deckel über Klick-Riemen einstellbar (zum Beladen abseits des Motorrades auch komplett aufklappbar)
  • in den Deckeln integrierte einstellbare Netzabdeckungen mit Klickverschlüssen damit der Inhalt dort fixiert bleibt, wenn die Tasche geöffnet wird 
  • die gepolsterten Rückseiten der Taschen sorgen für einen schonenderen Kontakt zum Motorrad
  • mit wasserabweisender PVC Innenbeschichtung
  • inklusive wasserdichter Innentaschen mit Rollverschluss für stärkeren Regen - auch ohne Satteltaschen als leichte Gepäckrollen verwendbar
  • stabile Tragegriffe
  • 2 anklickbare Schultergurte für den bequemen Transport abseits vom Motorrad
  • die Befestigung erfolgt universell über das durch Klett breitenverstellbare Verbindungsstück (über oder unter die Sitzbank)
  • oder durch die mitgelieferte Befestigungsplatte welche auf der Sitzbank durch umlaufende Klick-Gurte befestigt wird
  • zur Befestigung unten dienen zur einfacheren Handhabung stabile Schlaufengurte mit Klickverschlüssen welche die Abnahme bei einem Stop sehr erleichtern
  • durch Einschubgurte auch an fast jeden Satteltaschenhalter fixierbar
  • zusätzliche Riemen mit Steckern auf beiden Seiten liegt bei um die Taschen ggf. hinten miteinander einfach zu verbinden
  • durch diese vielfältigen Befestigungsmöglichkeiten (siehe auch unten) an fast jedem Modell verwendbar - egal ob mit Satteltaschenhalter, Kofferträgern oder am nackten Heck
  • bis auf die Kompressionsgurte verfügen alle Gurte über Fixierungsmöglichkeiten für die Gurtenden gegen Flattern

Maße (ca.):
Stauraum pro Tasche: 18 bis 23 Liter (breitenvariabel)
Länge x Breite x Höhe außen: 40,5 x 23-29 x 30 cm
Länge x Breite x Höhe innen: 39 x 22-28 x 26 cm
Länge x Breite Klett-Querverbindung: 24-44 x 19,5-24 cm
Länge x Breite Klick-Befestigungsplatte für Soziussitzbank: 21,5 x 18,5 cm
Länge maximal x Breite Befestigungsriemen der Klickplatte um Sitzbank: 91 x 2,5 cm
maximale Breite zwischen Taschen mit Klick-Befestigungsplatte: 35 cm
maximale Breite Einschubriemen auf Rückseite oben/unten: 24/20 cm
Länge maximal x Breite Klick-Schlaufengurt: 66 x 2,5 cm
Länge maximal x Breite Klick-Verbindungsgurt: 105 x 2,5 cm
Länge maximal x Breite Schultergurt: 105 x 2,5 cm
Breite x Durchmesser Trageriffe: 12 x 2,2 cm
Gewicht: 4230 g (inklusive Innentaschen und Befestigungsgurte/-platte)

Optionen:

  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001)
  • Lackschutzfolie (Bestell-Nr. 60470101590 oder 60470101790) kann empfindliche Teile auch bei groben Dreck zusätzlich schützen
  • mit diesen Kabeladapter können Sie Strom von einer Bordnetzsteckdose in die Tasche verlegen (Bestell-Nr. 50220000460, 60130000700)
  • mit dem universellen Halteösenpaar mit Schnellverschlüssen lassen sich Befestigungspunkte schaffen wo keine sind (Bestell-Nr. 70320000240)
  • mit dem Gepäckhalteschlaufenpaar lassen sich die Taschen an der Nummernschildverschraubung befestigen (Bestell-Nr. 70320000000)

Zulassung:
Taschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Paar

Universelle Befestigung Satteltaschen (passend für fast alle Motorräder):

  • für den ersten Schritt bieten diese Satteltaschen zwei Möglichkeiten - bitte wählen Sie was für Sie und Ihr Motorrad am praktischsten ist 
  • Befestigungsversion Klett: die Klett-Querverbindung wird auf die Breite des Hecks eingestellt und einfach über oder unter den Soziussitz gelegt (unter die Sitzbank nur wenn hier keine Bauteile im Weg sind)
  • Befestigungsversion Klick: die langen Klick-Gurte der Platte werden um die Sitzbank gelegt und damit die Platte fest gezurrt, die Klett-Querverbindung wird in die Einschubgurte der Taschen gesteckt, die kurzen Klick-Gurte werden durch die großen D-Ringe der Taschen verlegt und dann auf die Breite des Hecks eingestellt
  • durch die Breiteneinstellung der Querverbindung kann auch die Höhe der Tasche zum Motorrad beeinflusst werden
  • nachdem Sie die Tasche so positioniert haben wie es gewünscht ist werden diese noch verzurrt 
  • verlegen Sie zunächst die vorderen Riemen (zu Rahmenrohren, Fußrastenhalter usw.) so, dass weder Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird noch irgendwelche nicht belastbaren Teile (z.B. Heckverkleidung) einer zu starken Belastung ausgesetzt werden
  • diese dann nur so fest ziehen, dass die Taschen die Position halten und nach hinten nicht mehr groß verrutschen können
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden
  • ist das nicht möglich können Sie bei diesen Taschen auch den separaten Klick-Verbindungsgurt an der rechten und linken Tasche befestigen und damit den durchgehenden Gurt von rechts nach links verlegen - wird dann meist zwischen Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt 
  • es können auch die optionalen Halter zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die beiden Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Taschen noch nicht ganz fest sitzen 
  • die gewünschte Position der Taschen nochmals prüfen und ggf. korrigieren 
  • erst dann alle Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Taschen stabil sitzen und auch beladen nicht mehr verrutschen können 
  • durch die damit erreichte Stabilität ist bei fast allen Modellen kein zusätzlicher Satteltaschenhalter notwendig - diese können aber noch mehr Stabilität bringen und die Befestigung erleichtern - siehe unten 
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern

universelle Befestigung wenn Satteltaschenhalter vorhanden sind:

  • für die obere Befestigung bieten diese Satteltaschen zwei Möglichkeiten - bitte wählen Sie was für Sie und Ihr Motorrad am praktischsten ist
  • Befestigungsversion Klett: erfolgt erst später - siehe unten 
  • Befestigungsversion Klick: die langen Klick-Gurte der Platte werden um die Sitzbank gelegt und damit die Platte fest gezurrt, die Klett-Querverbindung wird in die Einschubgurte der Taschen gesteckt
  • die Satteltaschen werden von unten über den Satteltaschenhalter geschoben - Halter zwischen Einschubgurte und Satteltasche
  • Befestigungsversion Klett: die Klett-Querverbindung wird auf die Breite des Hecks eingestellt und einfach über oder unter den Soziussitz gelegt (unter die Sitzbank nur wenn hier keine Bauteile im Weg sind)
  • Befestigungsversion Klick: die kurzen Klick-Gurte werden durch die großen D-Ringe der Taschen verlegt und dann auf die Breite des Hecks eingestellt
  • durch die Breiteneinstellung der Querverbindung kann auch die Höhe der Tasche zum Motorrad beeinflusst werden
  • eine zusätzliche Befestigung der Taschen ist dann bei vielen Modellen nicht mehr notwendig - trotzdem empfehlen wir die für noch mehr Stabilität:
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden
  • ist das nicht möglich können Sie bei diesen Taschen auch den separaten Klick-Verbindungsgurt an der rechten und linken Tasche befestigen und damit den durchgehenden Gurt von rechts nach links verlegen - wird dann meist zwischen Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt
  • es können auch die optionalen Halter zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die beiden Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Taschen noch nicht ganz fest sitzen
  • die gewünschte Position der Taschen nochmals prüfen und ggf. korrigieren
  • erst dann alle Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Taschen stabil sitzen und auch beladen nicht mehr verrutschen können
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Berner Oberland / Pässe in Hülle und Fülle
Kundenmeinung von role
Perfekt für den Alltag und überall...gibt nichts zu meckern für diesen Preis!
(Veröffentlicht am 31.08.2017)
Super Satteltaschen
Kundenmeinung von Patrick
Habe die Koffer Ende Juni in Lörrach gekauft und habe eine 4 Tagestour in den Alpen hinter mir inkl. Camping . Die Koffer sitzen perfekt auf meiner VFR (Veröffentlicht am 06.07.2017)
Klasse
Kundenmeinung von Vfr
Top Qualität eine reissedauer von 9 tagen mit 1 ner person problemlos machbar ohne andere zusatz taschen. Nachteil taschen sind nicht abschließbar stört mich eigentlich überhaupt nicht (Veröffentlicht am 01.07.2017)
Super Alternative
Kundenmeinung von Franzi
Ich suchte seit längerer Zeit ein Trägersystem für mein Moped. In Anbetracht des Alters meiner Maschine sollte es nicht das teuerste System sein. Da ich ​jetzt auch noch das Anbauen eines Trägersystems spare, Super. Die Koffer sind leicht zu installieren und was für mich ganz wichtig ist, es besteht nicht die Gefahr, dass die Koffer irgendwie in das Hinterrad kommen. Die Koffer haben eine gute übersichtliche Einteilung und sind vollkommen ausreichend für ein verlängertes Wochenende.
Ein kleines Manko betrifft die Fahrt mit Sozius. Durch die Halteriemen über der Sitzbank ruscht der Sozius etwas mehr hin und her.
Insgesamt volle Punktzahl für diese Alternative zur Festinstallation! (Veröffentlicht am 08.05.2017)