Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech QUICK-LOCK Satteltaschen-Set Blaze H Super Duke GT

Best.-Nr. 70250501710
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech QUICK-LOCK Satteltaschen-Set Blaze H Super Duke GT

Best.-Nr. 70250501710
Der Lieferumfang enthält folgende Einzelkomponenten:
QUICK-LOCK Satteltaschenpaar Blaze hoch   +179,95 €
QUICK-LOCK Trägerarme für Blaze H an Super Duke GT   +120,00 €
... mehr
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

QUICK-LOCK Satteltaschen-Set Blaze

Sicher zu befestigende Satteltaschen mit in Sekundenschnelle abnehmbaren Halterungen.

Details:

  • die QUICK-LOCK Taschenhalter geben den Blaze Satteltaschen einen super stabilen Sitz
  • kein Gefahr durch flatternde Taschen im Heck- und Felgenbereich
  • können bei Nichtgebrauch in Sekundenschnelle abgenommen werden - es verbleiben nur dezente Aufnahmen an den Soziusrasten
  • große Toploader Satteltaschen, auch unbeladen formstabil
  • in der Breite und damit im Volumen stufenlos über einen Rundumreißverschluss einstellbar
  • jeweils eine Einschubaussentasche bietet reichlich Platz für Teile an die man mal schnell ran möchte (Sonnenbrille, Fotokamera, Handschuhe usw.)
  • aus robusten 1680D Ballistic Nylon mit wasserabweisende PU-Innenbeschichtung
  • inklusive wasserdichter Innentaschen mit Rollverschluss für stärkeren Regen
  • reflektierende Keder und Einsätze für bessere Sichtbarkeit 
  • stabiler, ergonomischer Tragegriff mit dem beide Taschen zum Transport abseits des Motorrads verbunden werden können 
  • inklusive Lackschutzfolie welche ggf. das Heck auch bei groben Dreck schützt
  • sichere Befestigung durch Klettverbindung über der Sitzbank und modellspezifische QUICK-LOCK Trägerarme
  • Haltearme zur Montage an den Soziusrastenhaltern
  • bei Nichtgebrauch ist der eigentliche Arm in Sekundenschnelle abnehmbar
  • es verbleibt nur die Aufnahme an den Soziusrasten
  • bei den Modellen mit Satteltaschen-Set Blaze H sind die Taschen im Bezug auf die Trägerarme höher positioniert als bei den Sets ohne H (immer wie modellspezifisch notwendig - nicht wählbar!!)

ACHTUNG:
Das Satteltaschen-Set wurde an Fahrzeugen im originalen Zustand entwickelt.
Die Kompatibilität mit Zubehörteilen (speziell Auspuffanlagen mit anderer Verlegung/Auslassrichtung) anderer Hersteller kann nicht gewährleistet werden und muss ggf. auf eigenes Risiko vom Käufer geprüft werden.
Die Trägerarme sind nur für die Verwendung mit den Blaze Satteltaschen ausgelegt - eine Funktion mit anderen Satteltaschen ist nicht gegeben!   

Maße Satteltasche (ca.):
Stauraum pro Tasche: 14-21 Liter (breitenvariabel)
Länge x Breite x Höhe aussen: 44 x 17-21 x 30 cm
Länge x Breite x Höhe Hauptfach innen: 41 x 13-18 x 29 cm
Länge x Breite Öffnung zum Hauptfach: 32 x 9 cm
Länge x Höhe Aussentasche innen: 28 x 17 cm
Breite x Länge Querverbindungsgurte: 15,5-19 x 33-60 cm
Länge x Breite Tragegriff: 11,5 x 4 cm
Länge maximal x Breite Verzurrgurte: 58 x 2,5 cm
Gewicht: 2400 g + Haltearme

Optionen:

  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad und/oder des Reißverschlusses vom Hauptfach  (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001 oder 70250500002)
  • mit diesen Kabeladapter können Sie Strom von einer Bordnetzsteckdose in die Tasche verlegen (Bestell-Nr. 50220000460, 60130000700)
  • anklickbarer Schultergurt für den einfacheren Transport der Taschen ohne Motorrad (Bestell-Nr. 70250513000)

Zulassung:
Satteltaschen und deren Halter müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Satz für beide Fahrzeugseiten

 

Montage:

  • die Trägerarme werden wie in deren modellspezifischen Anbauanleitung beschrieben ans Fahrzeug befestigt
  • werden die Taschen nicht genutzt verbleiben nur recht kleine Aufnahmeblöcke am Motorrad (meist am Träger der Soziusfußrasten)
  • bitte bei der Montage dieser Blöcke das Gegenstück der Klickverschlüsse dieser Taschen (gehören zu den Taschen) mit verschrauben
  • stecken Sie die dort dazu gehörenden QUICK-LOCK Arme in diese Aufnahmeblöcke
  • nun die Taschen mit den Einschubfächern von hinten um diese Arme schieben
  • danach die Klett-Querverbindung so einstellen, dass die Taschen straff am Heck sitzen (ist das einmal eingestellt kann bei weiteren Befestigungen darauf verzichtet werden)
  • als letztes die Klickbefestigungsriemen vorne an den Taschen in deren Aufnahmen an den Aufnahmeblöcken stecken und straff ziehen
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern - Klettbänder dafür befinden sich an deren Enden
  • das ergibt einen festen flatterfreien Sitz
  • werden die beiden Klickverschlüsse gelöst können die Taschen in Sekundenschnelle nach hinten abgenommen werden
  • auf die Montage geht dann wieder ähnlich schnell
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern