Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

QBag Satteltaschenpaar 02 oval 22 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101280
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

QBag Satteltaschenpaar 02 oval 22 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101280
  • Formstabil für eine flatterfreie Befestigung universell passend an fast jedes Modell
  • Hitzeschutz an den Unterseiten erlauben meist auch die Verwendung bei hohen Auspuff
  • gegenseitig per Druckknöpfen gesichertere Reißverschlüsse der großen Hauptfächer
  • Jeweils ein große Aussentasche mit wiederum jeweils einer weiteren Einschubtasche außen
  • 11 Liter Stauraum pro Tasche
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

QBag Satteltaschenpaar 02 oval schwarz

Formstabiles Satteltaschenpaar für eine flatterfreie Befestigung universell passend an fast jedes Modell.

Details:

  • Nylon Satteltaschen mit fest eingesetzten Verstärkungsplatten
  • dadurch sehr formstabil auch wenn die Taschen unbeladen sind
  • der Hitzeschutz an den Unterseiten und die Form erlauben meist auch die Verwendung wenn denen der Auspuff recht nahe kommt (der Abgasstrahl darf aber nicht auf die Taschen zielen!)
  • gegenseitig per Druckknöpfen gesichertere Reißverschlüsse der Hauptfächer gegen ungewolltes Öffnen während der Fahrt 
  • Hauptfächer sind als Toploader ausgeführt
  • jeweils ein große Aussentasche mit wiederum jeweils einer weiteren Einschubtasche außen
  • gepolsterte Neopren-Rückseiten der Taschen für einen schonenderen Kontakt zum Motorrad
  • die Querverbindungen können ebenfalls mit Neoprenschützern unterlegt werden - anklettbare Schützer im Lieferumfang
  • Schlaufengurte zur Befestigung mit Klickverschlüssen zur einfacheren Handhabung
  • stabile Tragegriffe
  • anklickbare Schultergurte
  • inklusive wasserdichter passgenauer Regenhauben

Maße (ca.):
Stauraum pro Tasche: 11 Liter
Länge x Breite x Höhe Gesamt: je 36 x 22 x 25 cm
Länge x Breite x Höhe Hauptfach innen: 33 x 15 x 23,5 cm
Länge x Breite x Höhe Aufsatztasche innen: 28 x 3 x 17 cm
Länge x Höhe Einschubtasche auf Aufsatztasche innen: 28 x 17 cm
Länge x Breite Querverbindungsgurte: 28-50 x 7,2 cm
Breite Neoprenschützer für Querverbinder: 11,3 cm
Breite Verzurrgurte: 2,5 cm
Länge Verzurrgurte: 52 cm
Breite Schultergurt: 3 cm
Länge Schultergurt: bis 125 cm einstellbar
Gewicht: 2,8 Kg (inklusive Regenhaube und Gurte)

Optionen:

  • passende Hecktasche unter der Bestellnummer 70250101270 erhältlich
  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001)
  • Lackschutzfolie (Bestell-Nr. 60470101590 oder 60470101790) kann empfindliche Teile auch bei groben Dreck zusätzlich schützen
  • mit diesen Kabeladapter können Sie Strom von einer Bordnetzsteckdose in die Tasche verlegen (Bestell-Nr. 50220000460, 60130000700)
  • wasserdichte Innentaschen sichern den Inhalt und machen das Beladen einfacher (Bestell-Nr. 70240101141)
  • mit dem universellen Halteösenpaar mit Schnellverschlüssen lassen sich Befestigungspunkte schaffen wo keine sind (Bestell-Nr. 70320000240)
  • mit dem Gepäckhalteschlaufenpaar lassen sich die Taschen an der Nummernschildverschraubung befestigen (Bestell-Nr. 70320000000)

Zulassung:
Taschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Paar für beide Fahrzeugseiten (ohne Satteltaschenhalter)

 

Universelle Befestigung Satteltaschen (passend für fast alle Motorräder):

  • die Klett-Querverbindung wird auf die Breite des Hecks eingestellt und einfach über oder unter den Soziussitz gelegt (unter die Sitzbank nur wenn hier keine Bauteile im Weg sind)
  • durch die Breiteneinstellung der Querverbindung kann auch die Höhe der Tasche zum Motorrad beeinflusst werden
  • nachdem Sie die Tasche so positioniert haben wie es gewünscht ist werden diese noch verzurrt
  • verlegen Sie zunächst die vorderen Riemen (zu Rahmenrohren, Fußrastenhalter usw.) so, dass weder Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird noch irgendwelche nicht belastbaren Teile (z.B. Heckverkleidung) einer zu starken Belastung ausgesetzt werden
  • diese dann nur so fest ziehen, dass Taschen die Position halten und nach hinten nicht mehr groß verrutschen können
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden - ist das nicht möglich können Sie die aber auch miteinander verbinden und damit einen durchgehenden Gurt von rechts nach links erzeugen - wird dann meist zwischen Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt
  • es können auch die optionalen Halter zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die beiden Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Taschen noch nicht ganz fest sitzen
  • die gewünschte Position der Taschen nochmals prüfen und ggf. korrigieren
  • erst dann alle 4 Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Taschen stabil sitzen und auch beladen nicht mehr verrutschen können
  • durch die damit erreichte Stabilität ist bei fast allen Modellen kein zusätzlicher Satteltaschenhalter notwendig - diese können aber noch mehr Stabilität bringen
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Perfekt für den Alltag mit starker Optik.
Kundenmeinung von Er.Em.
Ich suchte für meine Chopper (Kawa EN500C) Staumöglichkeiten welche nicht optisch das ganze Bike dominieren.
Habe im freundlichen Store in Dortmund-Kley mehre Taschen anhalten dürfen.
Leder war mir zu "altbacken".
Montage war einfach. Wie normale Satteltaschen einfach unter der Sitzbank montiert. Darüber geht auch wenn Bank nicht allzu hoch. Von Vorteil sind Abstandshalter. An denen kann man die je 2 Gurte prima befestigen.
Es geht aber auch ohne. Dann muss man nur die Gurte an den Soziusfussrasten bzw. Rahmen befestigen. Durch die angeklickten Schlaufen funzt das gut. Sieht dann m.M.n. nicht ganz so toll mehr aus.
Was noch schöner wäre optisch , wenn die Seiten aus Hartschalen wären. Aber ihre Form halten sie auch du und durch je ein Großes und je 2 kleine Fächer groß genug für die Tagesrouren.

Einziger Minuspunkt: ist ja schön dass die Reißverschlüsse mit Druckknopf zusammen geklickt werden "könnten". Leider stehen die so schräg zueinander und zusammengeklickt so unter Druck dass sie wieder aufspringen.
Naja, nicht entscheidend, aber schade um das gut gedachte Feature. (Veröffentlicht am 29.08.2017)
Preis/Leistung Top
Kundenmeinung von Franz
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit den Taschen sitzen gut und halten auch. Hier ind da ist es ein bisschen provisorisch aber ich bin echt zufrieden, für den geringen Preis. Selbst meine soziine Sitz trotzdem genauso (bequem) auf ihrem Sitzbrettchen;)
(Veröffentlicht am 22.06.2017)
Passt top an Honda Wave 110i
Kundenmeinung von Honda Waveman
Ob über oder unter der Sitzbank angebracht, an einer Honda Wave 110i mit Givi Gepäckträger passen und halten die QBag
Satteltaschen 02 sehr gut. Leichte Montage / nicht zu wuchtig / sehr stabil / top . (Veröffentlicht am 18.03.2017)
passt doch gut.......
Kundenmeinung von steffi
habe das set zum aktionspreis für meine versys 650 bj.2011 bestellt.nach längerem herumfummeln und entfernen der handgriffe am sattel passt alles sehr gut und ist bombensicher.komm jetzt zwar nicht mehr an das sitzschloss ran,muss ich aber eh nicht.wenn doch ist alles ruckzuck wieder enfernt.platzt ist mehr als genug in den taschen für die kleinere tour(hab noch koffer für was grösseres)und sie sehen nicht so labberig hingeklatscht aus.harmonieren wirklich gut mit dem moped (Veröffentlicht am 01.02.2017)
Dir Taschen ansich sind Top, ABER ...
Kundenmeinung von Guido
Hab mir solche weichen Satteltaschen für meine Alpentour letzten September gekauft. Die Taschen an sich sind Top! ABER Durch das schmale Heck meiner MT-07 kommen die Taschen sehr dicht an das Hinterrad heran. Eine der Taschen ist bereits durchgeschliffen. Also werde ich mir noch die Abstandshalter dazu keufen mûssen. Trotz Befestigung an den Soziusfusrasten... Daher kauft euch gleich die Halter dazu bzw. Das Kit... (Veröffentlicht am 18.11.2016)
Sehr gutes Preis-Leistungsverhältniss
Kundenmeinung von Christine
Habe die Taschen in der Praxis noch nicht ausprobiert, machen aber einen sehr stabilen und wertigen Eindruck. Im Angebot für 69,95€ gekauft, der Preis ist unschlagbar. Passen perfekt auf meine MT-7, für dieses Motorrad eine ganz klare Kaufempfehlung! (Veröffentlicht am 29.09.2016)
Handlich, praktisch, gut
Kundenmeinung von Blue Bike Rhein Main
Am Anfang dachte ich, oje wie bekomme ich die nur jemals so fest, damit ich die nicht verliere. Aber nach guter Überlegung haben wir ne Lösung für alle Verbindungen gefunden. Unter der Sitzbank ging bei mir absolut nicht. Aber sobald man rausgefunden hat, wie man die ganzen Teile miteinander verbinden kann, sitzt es dann doch. Bin schon gut damit gefahren und auch Autobahn und hält. Ich merke auch keinen Unterschied beim Fahren, von daher finde ich die richtig gut. Mal sehen, ob die im Oktober die längere Tour auch gut überstehen (Veröffentlicht am 09.09.2016)
Stabil, hochwertig, preiswert.
Kundenmeinung von Jan
Die Satteltaschen sind kvalitativ ziemlich hochwertig. Der Stoff ist dick und stabil. Alle Teile der Taschen machen einen stabilen Eindruck. Anti-Kratzer polsterung ist sogar dabei... Ich hatte nur Sorgen gehabt, ob sie an meine Suzuki SV1000S passen aber sie passen perfekt! Das ganze sieht eifach geil auf dem Bike. Mal schauen, ob sie sich in der Praxis bewaehren. (Veröffentlicht am 16.01.2016)
Vor- und Nachteile
Kundenmeinung von Lebensform
Die Tasche habe ich mir vor ein paar Tagen gekauft und werde sie Ende Juli auf einer Reise nach Schweden testen. Die ersten Eindrücke:

Positiv:
- Scheint qualitativ hochwertig zu sein für diesen Preis
- Polsterung an den Seiten
- Insgesamt eine gute Lösung für Sportmaschinen

Aber:

Negativ:
- Von den beiden Gurten kann nur einer unter der Sitzbank geführt werden (Yamaha R6)
- Müssen weit nach vorn geschoben werden, da sie sonst die Blinker beschädigen

Sehr undurchdacht, hätte man mir wenig mehr Aufwand deutlich verbessern können (an die Produktdesigner):

- Die Zipper für die Reisverschlüssel hätten etwas größer sein können und mit einem Loch, so dass man ein kleines Schloss anbringen kann.
- Die Gurte mit dem Klickverschluss hätten auch so gestaltet werden können, dass man sie miteinander (!) verklicken kann.

Naja, bin gespannt, wie das Ganze hält... :-)




(Veröffentlicht am 05.07.2015)
Compacte niet te grote tassen.
Kundenmeinung von Zündappfrank
Zien er stevig en stabiel uit en kan ze goed en stevig vastmaken, aanrader. Vooral bij een niet al te grote motor staan en zitten ze erg goed. (Veröffentlicht am 22.06.2015)