Enduro- und Crosshelme für Unisex

1-29 von 43

Seite:
  1. 1
  2. 2

1-29 von 43

- 11%
MX-Line Fiberglas Endurohelm mattschwarz
- 10%
Nur Online
MX 2Series RL mattschwarz
XS S M L
O'Neal
MX 2Series RL mattschwarz

Regulärer Preis: 119,99 

107,99 

- 10%
Nur Online
Twist mattschwarz
L XXL
Airoh
Twist mattschwarz

Regulärer Preis: 179,99 

161,90 

- 10%
Nur Online
Twist Leader blau/rot
L
Airoh
Twist Leader blau/​rot

Regulärer Preis: 219,98 

197,90 

- 38%
Nur Online
GPX 5.5 Composite V03 Schwarz/Weiß/Lime
- 38%
Nur Online
GPX 5.5 Composite V04 Gelb/Schwarz/Weiß
- 38%
Nur Online
GPX 5.5 Composite V03 Schwarz/Weiß/Rot
- 33%
Nur Online
GPX 5.5 Ghost Satin Mattschwarz
- 7%
Nur Online
Explore-R Blank White
L
Shark helmets
Explore-R Blank White

Regulärer Preis: 399,98 

371,90 

- 38%
Nur Online
GPX 5.5 Composite V05 Orange/Schwarz/Rot
- 10%
MX-Line 1.0 - Retro 3C Black/Gold design
- 6%
Nur Online
Explore-R Cisor Black
XS
Shark helmets
Explore-R Cisor Black

Regulärer Preis: 424,99 

395,99 

- 10%
Nur Online
Competition Helm weiß
XL
KINI Red Bull
Competition Helm weiß

Regulärer Preis: 299,99 

269,95 

- 7%
Nur Online
MX 3Series mattweiß
XL
O'Neal
MX 3Series mattweiß

Regulärer Preis: 139,99 

129,99 

- 44%
Nur Online
S5 weiß
XS
Airoh
S5 weiß

Regulärer Preis: 249,99 

139,99 

Nur Online
Twist Caroli Mantova schwarz/gelb
- 10%
MX-Line Fiberglas Endurohelm schwarz/weiß Dekor
Nur Online
Sierra II mattschwarz
- 10%
Nur Online
Sierra II Comb schwarz/neongelb
S M L
O'Neal
Sierra II Comb schwarz/​neongelb

Regulärer Preis: 169,99 

152,99 

- 10%
MX-Line 1.0 - Retro 3C White/Black design
- 10%
MX-Line 1.0 - Retro 3C Red/Blue/White design
- 10%
MX-Line 1.0 - Retro 3C Matt Black
- 10%
MX-Line 1.0 - Retro 3C White
Craft
MX-Line 1.0 - Retro 3C White

Regulärer Preis: 279,99 

249,99 

- 44%
Nur Online
S5 mattschwarz
XS
Airoh
S5 mattschwarz

Regulärer Preis: 249,99 

139,99 

1-29 von 43

Seite:
  1. 1
  2. 2

1-29 von 43

Enduro-Fahrten – nichts für zarte Gemüter

Endurohelme müssen besonderen Anforderungen standhalten. Abseits befestigter Straßen stellt das Fahren im Gelände eine große Herausforderung dar. Fahrten im Gebirge, auf Sandböden, durch Schlamm, auf Schotter oder auf felsigen Wegen bergen allerlei Gefahren. Wer hier mit dem Motorrad unterwegs ist, sollte auf Sicherheit ganz besonderen Wert legen und einen Helm mit dem entsprechenden E–Prüfzeichen tragen. Neben qualitätsvoller und zuverlässiger Kleidung mit entsprechenden Protektoren gehören Crosshelme zur Grundausstattung bei Enduro-Fahrten.

Crosshelme für wilde Offroad-Fahrten im Gelände



Fahrer, die teilweise in schlecht passierbaren Gebieten fahren, sollten auf erstklassige Qualität beim Crosshelm achten. Durch den harten Einsatz ist es essenziell, dass der Helm perfekt passt. Der Verschluss muss einfach zu Öffnen und Schließen sein und perfekt halten. Der Helm kann den Crossfahrer in vielen Gefahrensituationen schützen, denn auf der Strecke kann es zu gefährlichen Karambolagen kommen. Auch vor Geäst und anderen Widrigkeiten bietet er guten Schutz im Kinn- und Stirnbereich. Hochwertige Modelle verfügen über eine Belüftung, die Schweiß und Hitze abtransportieren. Ein großes Sichtfeld bietet ausreichend Sicht. Zudem bevorzugen Cross-Fahrer aufgrund der besseren Sicht und Bewegungsfreiheit oftmals anstatt eines Visiers eine Crossbrille. Höchstmögliche Sicherheit für den Extremfahrer garantiert ein Cross-Helm aus Polycarbonat oder Fiberglas. Um vor Steinschlag und Blendung zu schützen, besitzen diese Art Helme meist einen einstellbaren Schirm. Die Innen- und Wangenfutter der Helme sind herausnehmbar und bestehen aus antibakteriellen sowie schweißableitenden Materialien. Wichtig sind selbstverständlich das Styling und ein extravagantes Design — und hierbei sind dem Fahrer kaum Grenzen gesetzt. Je nach Hersteller sind noch eine Menge cooler Features im Angebot, die den Helm individuell aussehen lassen.

Endurohelme — ein Muss für alle Endurofahrer



Der Enduro-Helm bietet grundsätzlich den gleichen Schutz wie ein Integralhelm. Durch die körperliche Belastung bei Geländefahrten nutzen Endurofahrer lieber den Cross-Helm, zum einen wegen der zusätzlichen Belüftungsschlitze und zum anderen durch das geringere Gewicht. Zudem erleichtert der vorgezogene Kinnschutz das Atmen. Helme für Endurofahrten können auch auf der Straße zum Einsatz kommen.