Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Givi Gepäckrolle/Zusatztasche MT503 METRO-T 4 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250400230
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Givi Gepäckrolle/Zusatztasche MT503 METRO-T 4 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250400230
  • als Hecktasche zur Montage auf dem Soziussitz oder dem Gepäckträger verwendbar
  • auch als kleine Sturzbügeltasche verwendbar
  • großes Hauptfach mit Rollverschluss wasserdicht verschließbar
  • kleines Zusatzfach separat im formstabilen Fuß
  • lässt sich auch an anderen Hecktaschen als Zusatztasche angurten
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Givi Gepäckrolle/Zusatztasche METRO-T MT503

Sehr hochwertige kleine Gepäckrolle die gerade als Zusatztasche oder für Modelle mit kleinem Soziussitz als Hecktasche bestens geeignet ist.

Details:

  • als Hecktasche zur Montage auf dem Soziussitz oder dem Gepäckträger verwendbar
  • auch als kleine Sturzbügeltasche verwendbar
  • das große Hauptfach wird über einen Rollverschluss an einer Seite dicht verschlossen
  • die Enden des Rollverschlusses werden mit einen Klickverschluss gegeneinander gesichert
  • der dadurch entstehende Griff kann auch zum Tragen genutzt werden 
  • kleines Zusatzfach separat im formstabilen Fuß
  • Zusatzfach mit separaten Netzfach im Boden und drei Klemmgummis zum Hauptfach hin für Werkzeug, Taschenlampe, Stifte usw. 
  • der Reißverschluss kann optional gegen Diebstahl geschützt werden (siehe unten)
  • lässt sich auch an anderen Hecktaschen als Zusatztasche angurten
  • ein Klick-Gurt und 2 (kurze) Doppel-D-Gurte zur Befestigung im Lieferumfang
  • Material: 50% EVA, 40% Polyester, 10% PP

Maße (ca.):
4 Liter Stauraum
Länge x Breite x Höhe 17 x 42 x 12 cm
Länge x Durchmesser Hauptfach innen: 30 x 14,5 cm
Länge x Breite (bis zu) x Höhe Zusatzfach innen: 17 x 8 x 10 cm
Länge x Breite (bis zu) x Höhe Netzfach im Zusatzfach innen: 17 x 3 x 10 cm
Länge maximal x Breite Klick-Befestigungsriemen: 80 x 2,5 cm
Länge maximal x Breite Doppel-D-Gurt: 30 x 2,5 cm
Gewicht: 370 g

Optionen:

  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad und/oder des Reißverschlusses vom Hauptfach  (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001 oder 70250500002)
  • Lackschutzfolie (Bestell-Nr. 60470101590 oder 60470101790) kann empfindliche Teile auch bei groben Dreck zusätzlich schützen
  • mit diesen Kabeladapter können Sie Strom von einer Bordnetzsteckdose in die Tasche verlegen (Bestell-Nr. 50220000460, 60130000700)
  • zur Befestigung der Tasche eignen sich, wenn die mitgelieferten Gurte nichtb ausreichen, Spanngurte mit Bremse (z.B. Bestell-Nr. 70320000040, 70320000050) und Spanngummis in den verschiedenen Formen (z.B. Bestell-Nr. 70320000270, 70320000180, 70320000181, 70320000020, 70320000030, 70320000031, 70320000070, 70320000080, 70320000090, 70320000100)
  • mit dem Gepäckhalteschlaufenpaar lassen sich die Taschen an der Nummernschildverschraubung befestigen (Bestell-Nr. 70320000000)

Zulassung:
Hecktaschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

 

Universelle Montage als Hecktasche:

  • platzieren Sie die Tasche so auf der Sitzbank oder dem Gepäckträger wie es gewünscht ist
  • zum Auspuff und dessen Abgasstrom sollten immer mindestens 5 cm Abstand gehalten werden - das gilt für die Tasche wie auch für die Befestigungsgurte
  • verlegen Sie zunächst die vorderen Riemen (zu Rahmenrohren, Fußrastenhalter usw.) so, dass weder Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird noch irgendwelche nicht belastbaren Teile (z.B. Heckverkleidung) einer zu starken Belastung ausgesetzt werden
  • diesen dann nur so fest ziehen, dass Tasche die Position hält und nach hinten nicht mehr groß verrutschen kann
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden - ist das nicht möglich können Sie die aber auch miteinander verbinden und damit einen durchgehenden Gurt von rechts nach links erzeugen - wird dann meist zwischen
    Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt
  • es können auch die optionalen Halter zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte 
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Tasche noch nicht ganz fest sitzt die gewünschte Position der Tasche nochmals prüfen und ggf. korrigieren
  • erst dann alle Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Tasche stabil sitzt und auch beladen nicht mehr verrutschen kann
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern
Unsere Produktempfehlungen