Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Stoverinck Ledersatteltaschenpaar Festus 24 Liter schwarz

Best.-Nr. 70290100670
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Stoverinck Ledersatteltaschenpaar Festus 24 Liter schwarz

Best.-Nr. 70290100670
  • sehr hochwertiges und entsprechend verarbeitetes 3-3,5 mm dickes Leder
  • sehr hochwertiges und entsprechend verarbeitetes 3-3,5 mm dickes Leder
  • hergestellt in den Niederlanden!!
  • Länge x Breite x Höhe außen: 38,5 x 17,5 x 29-33 cm
  • 12 Liter Stauraum pro Tasche
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Stoverinck Ledersatteltaschenpaar Festus

Universelles Satteltaschenpaar aus sehr hochwertigen weichen Leder.

Details:

  • sehr hochwertiges und entsprechend verarbeitetes 3-3,5 mm dickes Leder
  • auch unbeladen formstabil
  • besondere Deckelform mit dicken Lederrand
  • hergestellt in den Niederlanden!!
  • die Deckelklappe wird durch 2 robuste Schnallengurte geöffnet 
  • über diese lässt sich auch die Höhe in Grenzen der Beladung anpassen
  • die innenliegenden seitlichen "Ohren" werden mit Klett verbunden und sichern das Gepäck auch wenn die Taschen übervoll beladen werden
  • die Befestigung erfolgt universell über das durch entsprechende Schnürung breitenverstellbare Verbindungsstück (über oder unter die Sitzbank)
  • zur unteren Befestigung sind zusätzlich Gurte notwendig (siehe unten), Lederschlaufen zur Aufnahme befinden sich an der Rückseite der Taschen

Maße (ca.):
12 Liter Stauraum pro Tasche
Länge x Breite x Höhe außen: 38,5 x 17,5 x 29-33 cm
Länge x Breite x Höhe innen: 34,5 x 14 x 24-28 cm
ACHTUNG: es handelt sich hier nicht um statische Maße - durch die Beladung und die Flexibilität des Materials können sich die Werte verändern!
Breite x Länge minimal-maximal der Querverbindung: 16 x 12-50 cm
Breite Lederriemen Verschluss: 3 cm
Gewicht je Tasche: 1570 g

Optionen:

  • wasserdichte Innentaschen sichern den Inhalt und machen das Beladen einfacher (Bestell-Nr. 70240101141)
  • mit dem 4er Satz Doppel-D Riemen (Bestell-Nr. 70230300045) lässt sich die Tasche sicher befestigen
  • mit dem universellen Halteösenpaar mit Schnellverschlüssen lassen sich Befestigungspunkte schaffen wo keine sind (Bestell-Nr. 70320000240)
  • mit dem Gepäckhalteschlaufenpaar lassen sich die Taschen an der Nummernschildverschraubung befestigen (Bestell-Nr. 70320000000)
  • Lackschutzfolie (Bestell-Nr. 60470101590 oder 60470101790) kann empfindliche Teile auch bei groben Dreck zusätzlich schützen
  • zum Schutz vor Witterungseinflüssen empfehlen wir die Oberfläche des Produkts in regelmäßigen Abständen bzw. nach intensiver Reinigung (Bestell-Nr. 33011001001) mit handelsüblichen Lederfett (Bestell-Nr. 33010701001) oder Lederimprägnierung (Bestell-Nr. 33012100002) zu imprägnieren

Zulassung:
Taschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Paar für beide Fahrzeugseiten

 

Universelle Befestigung Satteltaschen (passend für fast alle Motorräder):

  • die Querverbindung wird auf die Breite des Hecks eingestellt und einfach über oder unter den Soziussitz gelegt (unter die Sitzbank nur wenn hier keine Bauteile im Weg sind) 
  • durch die Breiteneinstellung der Querverbindung kann auch die Höhe der Tasche zum Motorrad beeinflusst werden
  • nachdem Sie die Tasche so positioniert haben wie es gewünscht ist werden diese noch verzurrt - Befestigungsriemen sind dafür zusätzlich notwendig (Beispiel siehe Optionen oben)
  • verlegen Sie zunächst die vorderen Riemen (zu Rahmenrohren, Fußrastenhalter usw.) so, dass weder Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird noch irgendwelche nicht belastbaren Teile (z.B. Heckverkleidung) einer zu starken Belastung ausgesetzt werden 
  • diese dann nur so fest ziehen, dass die Taschen die Position halten und nach hinten nicht mehr groß verrutschen können 
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden - ist das nicht möglich können Sie die aber auch miteinander verbinden und damit einen durchgehenden Gurt von rechts nach links erzeugen - wird dann meist zwischen Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt
  • es können auch die optionalen Halter zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die beiden Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Taschen noch nicht ganz fest sitzen
  • die gewünschte Position der Taschen nochmals prüfen und ggf. korrigieren
  • erst dann alle 4 Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Taschen stabil sitzen und auch beladen nicht mehr verrutschen können
  • durch die damit erreichte Stabilität ist bei fast allen Modellen kein zusätzlicher Satteltaschenhalter notwendig - diese können aber noch mehr Stabilität bringen
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern