unschlagbarer Super deal
>> Qbag Hartschalen-rucksack für 9,99 € <<

Gute Wahl!

Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech Hecktasche Speedpack® Evo 75-90 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101142
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech Hecktasche Speedpack® Evo 75-90 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101142
  • Riesige universell für die meisten Modelle passende 3-teilige Hecktasche
  • riesiges Hauptfach auch unbeladen Formstabil dank stabiler Seitenwände und Metallstreben
  • 2 große unter der Hauptasche anhängbare Auslegerstaschen für neben der Sitzbank/dem Heck
  • inklusive wasserdichter einklettbarer Innentaschen für stärkeren Regen
  • 90 Liter Stauraum, ohne die Seitentaschen 75 Liter Stauraum
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen
Ratenkauf

Hecktasche Speedpack® Evo

Riesige universell für die meisten Modelle passende 3-teilige Hecktasche.

Details:

  • viel Stauraum für ausgedehnte Touren (zwei Helme und mehr passen auch rein)
  • riesiges Hauptfach auch unbeladen Formstabil dank stabiler Seitenwände und Metallstreben zur Verstärkung
  • 2 große unter der Hauptasche anhängbare Auslegerstaschen für rechts und links neben der Sitzbank/dem Heck
  • kann mit und ohne diese Taschen verwendet werden - damit auch super als Sporttasche abseits des Motorrads geeignet 
  • 3 von Außen zugängliche große Einschubtaschen in der Haupttasche bieten reichlich Platz für Teile an die man mal schnell ran möchte (Sonnenbrille, Fotokamera, Handschuhe usw.)
  • 1 große formstabile Aufsatztasche
  • aus robusten 1680D Ballistic Polyamid
  • wasserabweisende PU-Innenbeschichtung
  • inklusive wasserdichter einklettbarer Innentaschen für stärkeren Regen
  • reflektierende Keder und Einsätze für bessere Sichtbarkeit
  • 2 anklickbare Gurte erlauben die Komprimierung der Hecktasche in der Höhe wenn der Stauraum nicht komplett genutzt wird 
  • inklusive anklickbaren Schultergurt für den einfacheren Transport der Tasche ohne Motorrad
  • weiche, materialschonende rutschfeste Unterseite
  • inklusive Lackschutzfolie welche ggf. das Heck auch bei groben Dreck schützt oder falls die Befestigungsgurte über empfindliche Teile laufen
  • 4 Schlaufengurte in Metallbremsen geben der Tasche zuverlässigen Halt auf fast jeder Sitzbank und den meisten Gepäckträgern
  • meist auch mit oben liegender Auspuffanlage passend - der Mindestabstand zu heißen und/oder beweglichen Teilen sollte 5cm nicht unterschreiten 
  • 2 Halter zur Befestigung von hinten an der Nummernschildverschraubung geben zusätzliche Befestigungspunkte für Modelle wo es sonst schwierig wird

Maße (ca.):
90 Liter Stauraum, ohne die Seitentaschen 75 Liter Stauraum
Länge x Breite x Höhe außen: 32 x 75 x 35-60 cm
Länge x Breite x Höhe maximal Hauptfach innen: 31 x 74 x 33,5 cm
Länge x Breite x Höhe maximal Anhängetaschen innen: 30 x 16 x 17-24 cm
Länge x Höhe seitliche Einschubtaschen innen: 31 x 11 cm
Breite x Höhe Einschubtasche innen: 21-26 x 10 cm
Länge x Breite x Höhe Aufsatztasche innen: 4 x 25 x 17 cm
Breite für Sitzbank/Heck zwischen angehängten Seitentaschen: 40 cm
Höhe Sitzbankeinzug: 25 cm
Länge maximal x Breite Befestigungsriemen: 65 x 2 cm
Länge maximal x Breite Schultergurt: 130 x 3,8 cm
Gewicht: 5100 g

Optionen:

  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad und/oder des Reißverschlusses vom Hauptfach  (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001 oder 70250500002)
  • mit diesen Kabeladapter können Sie Strom von einer Bordnetzsteckdose in die Tasche verlegen (Bestell-Nr. 50220000460, 60130000700)
  • mit dem Tentbag lässt sich eine Zusatztasche für ein Zelt, Isomatte oder einfach für weiteres Gepäck anklicken (Bestell-Nr. 70250101251)
  • mit dem universellen Halteösenpaar mit Schnellverschlüssen lassen sich Befestigungspunkte schaffen wo keine sind (Bestell-Nr. 70320000240)

Zulassung:
Hecktaschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

 

Universelle Montage Hecktasche:

  • platzieren Sie die Tasche so auf der Sitzbank oder dem Gepäckträger wie es gewünscht ist
  • zum Auspuff und dessen Abgasstrom sollten immer mindestens 5 cm Abstand gehalten werden - das gilt für die Tasche wie auch für die Befestigungsgurte
  • verlegen Sie zunächst die vorderen Riemen (zu Rahmenrohren, Fußrastenhalter usw.) so, dass weder Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird noch irgendwelche nicht belastbaren Teile (z.B. Heckverkleidung) einer zu starken Belastung ausgesetzt werden
  • diesen dann nur so fest ziehen, dass Tasche die Position hält und nach hinten nicht mehr groß verrutschen kann
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden - ist das nicht möglich können Sie die aber auch miteinander verbinden und damit einen durchgehenden Gurt von rechts nach links erzeugen - wird dann meist zwischen
    Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt
  • es können auch die mitgelieferten Halter zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte 
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die beiden Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Tasche noch nicht ganz fest sitzt
  • die gewünschte Position der Tasche nochmals prüfen und ggf. korrigieren
  • erst dann alle 4 Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Tasche stabil sitzt und auch beladen nicht mehr verrutschen kann
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern
Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Geile Kiste
Kundenmeinung von Harry
Ich habe das Vorgängermodell schon seit 12 Jahren kreuz und quer durch die Alpen und andere Regionen gejagt. Es ist das beste Gepäcksystem das ich mir vorstellen kann. Das Motorrad wird nicht breiter als der Lenker ist ( BMW 800 GS), die vielen Verstaumöglichkeiten machen es möglich nützliche Dinge für die Fahrt leicht zugänglich zu halten. So nutze ich die Seitentaschen getrennt für Regenzeug, Werkzeug, Ersatzhandschuhe / T-Shirt usw. und die Zweite für Proviant und anderen Kleinkram. Die obere Haupttasche fasst derart viel Gepäck daß ich sie selten ganz voll bekomme. Mit wenigen Handgriffen ist die komplette Schrankwand vom Motorrad geholt und bequem mit dem Trageriemen in die Unterkunft verbracht. Ich würde das Teil immer wieder kaufen. Sollte Meines die Grätsche machen dann hole ich mir den Nachfolger. Verarbeitung und Qualität sind tadellos. (Veröffentlicht am 22.06.2018)
Kann ich nur Empfehlen, super viel Platz
Kundenmeinung von Thomas
Habe die Große Gepäcktasche, jetzt seit ca 3 Jahren und kann diese nur empfehlen, es bleibt alles trocken, auch wenn es Tagelang aus Eimern Regnet. Super ist auch, daß man oben drauf auch noch zB Zelt und Schlafsack usw packen kann und dank der Zurösen, die an der Tasche sind auch super befestigen kann. Alles in allem, eine Super Tasche, die ich nur empfehlen kann. Habe mich für die Große entschieden, weil man nie genug Platz haben kann, wenn es auf Tour geht. (Veröffentlicht am 04.06.2018)