Jetzt 20% Rabatt* sichern! - Nur bis zum 22.10.2017
Code: WKND

Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech Heck-/Gepäckträgertasche Rackpack Evo 36-45 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101262
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech Heck-/Gepäckträgertasche Rackpack Evo 36-45 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70250101262
  • viel Stauraum für ausgedehnte Touren (ein Helm und mehr passen rein)
  • auch unbeladen Formstabil dank stabil gepolsterten Seitenwänden
  • in der Breite und damit im Volumen stufenlos über zwei Rundumreißverschlüsse einstellbar
  • vielfache Befestigungsmöglichkeiten für die Sitzbank und den Gepäckträger
  • 36-45 Liter Stauraum (breitenvariabel)
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen

SW-Motech Heck-/Gepäckträgertasche Rackpack Evo

Universell für die meisten Modelle passende Hecktasche welche auch für die meisten Gepäckträger passend ist (speziell Alu-Rack, Steel-Rack und Seat-Rack).

Details:

  • viel Stauraum für ausgedehnte Touren (ein Helm und mehr passen rein)
  • riesiges Hauptfach auch unbeladen Formstabil dank stabil gepolsterten Seitenwänden
  • in der Breite und damit im Volumen stufenlos über zwei Rundumreißverschlüsse einstellbar 
  • große Außentaschen mit wasserdichten Reißverschlüssen bieten zusätzlichen Platz für Teile an die man mal schnell ran möchte (Sonnenbrille, Fotokamera, Handschuhe usw.)
  • aus robusten 1680D Ballistic Nylon mit wasserabweisende PU-Innenbeschichtung
  • inklusive wasserdichter, in das Hauptfach einklettbarer Innentaschen für stärkeren Regen
  • reflektierende Keder für bessere Sichtbarkeit
  • inklusive anklickbaren Schultergurt für den einfacheren Transport der Tasche ohne Motorrad
  • inklusive Lackschutzfolie welche ggf. das Heck auch bei groben Dreck schützt oder falls die Befestigungsgurte über empfindliche Teile laufen
  • an die 4 Metall-D-Ringe oben auf der Tasche kann weiteres Gepäck (z.B. das Tentbag) befestigt werden
  • ein stabiles Klettband auf der Unterseite kann um den Gepäckträger oder die Sitzbank gelegt werden und sorgt hier für Halt
  • ein Kettband an der Rückseite kann um eine Rückenlehne (z.B. von einer Sissybar) gelegt werden um die Tasche hier zu fixieren
  • dieses Klettband kann auch genutzt werden um weiteres Gepäck (z.B. Handschuhe, Regenkombi, Wasserflasche) außen an der Tasche zu fixieren
  • 4 lange Schlaufengurte in Metallbremsen geben der Tasche zuverlässigen Halt auf fast jeder Sitzbank und fast allen Gepäckträgern
  • 4 kurze Klettgurte erlauben die schnelle Befestigung der Tasche über die Metallbremsen an einen Gepäckträger (die Quick-Lock Alu-Rack, Steel-Rack, Seat-Rack sowie Gepäckbrückenverbreiterungen sind entsprechend dafür ausgelegt)

Maße (ca.):
36-45 Liter Stauraum (breitenvariabel)
Länge x Breite x Höhe außen: 30 x 42-54 x 30 cm
Länge x Breite x Höhe maximal Hauptfach innen: 24 x 40-51 x 28 cm
Länge x Breite x Höhe Außentasche innen: je 28 x 4 x 22 cm
Länge maximal x Breite Klettband am Boden: 60 x 3,8 cm
Länge maximal x Breite Klettband Rückseite: 47 x 5 cm
Länge maximal x Breite Schlaufengurte: 95 x 2,4 cm
Länge maximal x Breite Klettgurte: 10 x 2,4 cm
Länge maximal x Breite Schultergurt: 130 x 3,8 cm
Gewicht: 2100 g

Optionen:

  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad und/oder des Reißverschlusses vom Hauptfach  (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001 oder 70250500002)
  • mit diesen Kabeladapter können Sie Strom von einer Bordnetzsteckdose in die Tasche verlegen (Bestell-Nr. 50220000460, 60130000700)
  • mit dem Tentbag lässt sich eine Zusatztasche für ein Zelt, Isomatte oder einfach für weiteres Gepäck anklicken (Bestell-Nr. 70250101251)
  • mit dem universellen Halteösenpaar mit Schnellverschlüssen lassen sich Befestigungspunkte schaffen wo keine sind (Bestell-Nr. 70320000240)
  • mit dem Gepäckhalteschlaufenpaar lassen sich die Taschen an der Nummernschildverschraubung befestigen (Bestell-Nr. 70320000000)

Zulassung:
Hecktaschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

 

Universelle Montage Hecktasche:

  • platzieren Sie die Tasche so auf der Sitzbank oder dem Gepäckträger wie es gewünscht ist
  • zum Auspuff und dessen Abgasstrom sollten immer mindestens 5 cm Abstand gehalten werden - das gilt für die Tasche wie auch für die Befestigungsgurte
  • verlegen Sie zunächst die vorderen Riemen (zu Rahmenrohren, Fußrastenhalter usw.) so, dass weder Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird noch irgendwelche nicht belastbaren Teile (z.B. Heckverkleidung) einer zu starken Belastung ausgesetzt werden
  • diesen dann nur so fest ziehen, dass Tasche die Position hält und nach hinten nicht mehr groß verrutschen kann
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden - ist das nicht möglich können Sie die aber auch miteinander verbinden und damit einen durchgehenden Gurt von rechts nach links erzeugen - wird dann meist zwischen
    Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt
  • es können auch die optionalen Halter zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte 
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die beiden Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Tasche noch nicht ganz fest sitzt
  • die gewünschte Position der Tasche nochmals prüfen und ggf. korrigieren
  • erst dann alle 4 Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Tasche stabil sitzt und auch beladen nicht mehr verrutschen kann
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Es muss nicht immer ein Topcase sein
Kundenmeinung von Christian
Habe mir die Tasche für kleine Touren mit/ohne Sozia gekauft. Fahre eine BMW F800GS Adventure mit kleiner BMW Gepäckbrücke.
Die Tasche ist soweit sehr wertig und, was mir wichtig war, versteift, sodass sie ihre Form gut behält.
Gut ist auch, dass die Tasche viele Befestigungsmöglichkeiten und -varianten anbietet: Auf dem Sozius, der Gepäckbrücke oder an einer Sissybar. Damit kann man sie quasi an jedem Motorrad anbringen und auch über Jahre hinweg nutzen, auch wenn man das Motorrad mal wechselt.
Für kleine Reisen ist das Volumen ausreichend - zur Not gibt's ja auch noch Satteltaschen.

Das einzig Negative, was mir einfällt, ist, dass man natürlich ein wenig mehr Zeit zum Befestigen der Tasche am Motorrad benötigt. Ein Topcase hängt man halt nur ein und gut ist. Hier muss man 4 Schnüre spannen und überprüfen.

Ich bin soweit zufrieden, da meine Erwartungen erfüllt wurden. (Veröffentlicht am 03.05.2016)

*Dieser Rabatt ist über Versand, online und in Stores mit verkaufsoffenem Sonntag bis zum 22.10.2017 einlösbar und wird beim Kauf in Abzug gebracht. Pro Einkauf kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Keine Barauszahlung. Ausgenommen sind reduzierte Artikel, GeschenkCards, Bücher, Navigationsgeräte, Kameras sowie Produkte der Marke Rizoma. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.