Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hagen Ganganzeige Plug & Play Touch GT3100-Y für Yamaha

Best.-Nr. 60122100140
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Hagen Ganganzeige Plug & Play Touch GT3100-Y für Yamaha

Best.-Nr. 60122100140
  • Mit einfachster Montage zum Anschluss an den Diagnosestecker
  • also kein Eingriff in den Original-Kabelbaum notwendig!
  • mit sechs frei wählbaren Hintergrundfarben
  • perfekte Sichtbarkeit auch unter Sonneneinstrahlung
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Ganganzeige Plug & Play

Mit einfachster Montage zum Anschluss an den Diagnosestecker ohne weiter notwendige Programmierung wie bei den meisten anderen Ganganzeigen!

Details:

  • also kein Eingriff in den Original-Kabelbaum notwendig!
  • die klare Anzeige verhindert Unsicherheiten und eine falsche und gefährliche Gangwahl vor Kurven
  • elektronische Ganganzeige mit sechs frei wählbaren Hintergrundfarben
  • eine einfachste Installation wird durch das direkte Anstecken an den Diagnosestecker des Motorrades gewährleistet
  • im Nu ist die Ganganzeige ohne Löten oder Zerlegen des Motorrades montiert
  • die bordeigenen Daten des Steuergerätes der Einspritzanlage werden zur Anzeige des aktuell eingelegten Ganges ausgewertet
  • das LCD-Display sorgt für perfekte Sichtbarkeit auch unter Sonneneinstrahlung
  • kann mit dem mitgelieferten Klebeband problemlos an den Serieninstrumenten oder an einer beliebigen Stelle im Cockpit angebracht werden
  • auch eine Verschraubung über zwei mitgelieferte M3 Schrauben ist möglich
  • jede Ausführung der ist für viele verschiedene Motorradmodelle (ca. ab Baujahr 2006) passend - welche Version für Ihr Modell passt sehen Sie in der Bike-DB

Maße (ca.):
Höhe x Breite x Tiefe Gehäuse Plug & Play Touch: 37 x 27 x 16 mm
Höhe x Breite Display Plug & Play Touch: 15 x 13 mm
Gewicht Plug & Play Touch: 110 g
Höhe x Breite x Tiefe Gehäuse Plug & Play: 43 x 30 x 17 mm
Höhe x Breite Display Plug & Play: 20 x 10 mm

ACHTUNG:
Bei den Versionen D1, D4, D5, T1 und Y muss bei manchen Modellen zusätzlich zum Diagnosestecker noch ein weiteres Kabel verbunden werden!!

Zulassung:
Ganganzeigen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Honda NC700X 2012
Kundenmeinung von Jogi
Super, leichter Einbau nur fertigen Stecker auf vorhandenen Stecker an meiner Honda angesteckt, kurze Fahrt (Einstellung sehr einfach) und schon zeigt mir die Anzeige den Gang in dem ich mich befinde an. Top!! Bestellung und Service, Kauf auf Rechnung hat auch Super geklappt. Gern wieder. (Veröffentlicht am 26.03.2019)
Ganganzeige an Honda cb 650 f Bj 2017 RC 97
Kundenmeinung von Juergen
Hab mir die Ganganzeige für meine Honda cb 650 f Bj 2017 RC 97 gekauft.
Bin richtig begeistert und würde mir das Teil sofort wieder kaufen.
Die Montage ist eigentlich recht einfach.Wird einfach am Diagnosestecker einfesteckt.
Das Kabel ist lang und reicht locker zum Lenker.Hab bei mir den Tank angehoben und das Kabel
drunter gelegt das es beim fahren nicht stört.
Die Bedienungsanleitung ist gut und leicht erklärt.
An der Ganganzeige lassen sich im Menü sämtliche Farben auswählen !!!!!
(ROT GRÜN BLAU LILA)Es Spiegelt nichts und die Zahlen sind klar und deutlich zu erkennen.
Kann ich wirklich nur empfehlen !! (Veröffentlicht am 30.06.2018)
Sehr gute Preis Leistung
Kundenmeinung von Markus
Die Gangschaltung ist sehr einfach anzuschließen und nach dem Prinzip Plug & Play sofort einsatzbereit.
Sobald es am Diagnosestecker angeschlossen ist der unter der Sozius Abdeckung sitzt ist die Ganganzeige funktionsfähig.
Einzig die Kabelführung vom Cockpit zum Soziussitz erfordert ein wenig Geschick.
Dafür muss der Tank etwas angehoben und die seitenverkleidung meiner Kawa Z750 abmontiert werden.
Bin sehr zufrieden und tolles kleines „Tuning“ (Veröffentlicht am 04.04.2018)
Yamaha R6 RJ05
Kundenmeinung von A.D.
Super Verarbeitung, schnelle Montage ca. 40-60 Minuten. Würde ich weiter empfehlen bzw. Würde es mir immer wieder holen egal für welche Maschine. Genau wie beschrieben Plug&Play und am Ende nur noch kalibrieren, keine Angst in der montageanleitung steht alles beschrieben wie die kalibrierung gemacht wird und das Schritt für Schritt.

MFG

A.D. (Veröffentlicht am 03.04.2018)
Super die Ganganzeige
Kundenmeinung von Alexander
Hab mir die Ganganzeige für eine GSXR 600 k4 (BJ. 2004 ) gekauft. Die Anzeige ist einfach nur spitze.
Die Anzeige muss nur an den Diagnosestecker gesteckt werden das Kabel verlegt und die Anzeige mit dem Klebe Pad befestigt werden. Kein einstellen oder Löten.
Ich bin sehr glücklich mit der Anzeige
(Veröffentlicht am 03.04.2018)
Alles bestens
Kundenmeinung von Monster Kawa
Absolut simple Montage, top Anleitung und funktioniert an meiner Kawasaki Z1000sx BJ 2012 Problemlos. Und für alle die sich fragen was im Leerlauf angezeigt wird, hier ist die Antwort. Es ist eine 0. (Veröffentlicht am 03.04.2018)
Alles Top
Kundenmeinung von Mr. T.
Problemlose Montage an einer Suzuki SV1000. Einfacher Anschluss über den Diagnosestecker der SV, kein kalibrieren notwendig.
Die Fixierung der Ganganzeige mit dem Klebeband am Dashboard auch kein Problem, hält sehr gut. (Veröffentlicht am 23.02.2018)
Einfach Installation und funktioniert auf Anhieb!
Kundenmeinung von Tim
Die Installation hat bei meiner R6 (Bj05) ca. 40min gedauert, funktionierte nach Zusammenbau und Kalibrierungsfahrt auf Anhieb. Sehr gut! (Veröffentlicht am 17.02.2018)
Kann ich nur empfehlen
Kundenmeinung von J. Bauer
Ich haben die Ganganzeige an eine Honda CB 500 F (Bj. 2017) angebaut, da dort eine entsprechender Gangindikator fehlt und deswegen standardmäßig kein Gang angezeigt werden kann. Diese Ganganzeige wird einfach an den Diagnosestecker (unter der Fahrersitzfläche) angeschlossen. Einfach nur die dort aufsteckende Kappe abziehen (dazu auf die Sperre drücken) und den Anschlussstecker der Ganganzeige aufstecken. Danach habe ich die Ganganzeige entsprechend der Anleitung programmiert (in jedem Gang auf 4.500 Umdrehungen/min und warten bis der nächste Gang angezeigt wird ...), was ich gut zu Hause machen konnte, da ich schon einen Hauptständer angebracht habe.

Bei der Honda habe ich dann nur noch die Seitenverkleidung entfernt und den Tank aus der Halterung gelöst, um das Kabel am Rahmen und Reibungsfrei mit Kabelbindern verlegen zu können. Angebracht habe ich die Ganganzeige an der Seite des Zündschlosses, so dass sie halbwegs gerade in Fahrtrichtung sitzt. Bei dieser Lösung müssen zusätzlich die Halterungen der Armatureneinheit gelöst werden, um das Kabel durch die entsprechende Kabelführung verlegen zu können (wenn man es sieht, weiß man was ich meine). Das mitgelieferte Klebepad hält die Ganganzeige dort seitdem fest. Ob die Klebelösung lange hält weiß ich nicht, ich habe aber auch noch extrem beständige Klebehalterungen von 3M im Haus die dann zum Einsatz kämen.

Die Änderung der Hintergrundfarbe (wie das geht ist in der Anleitung beschrieben) ist ein wirklicher Vorteil dieser Ganganzeige. Bei mir pass das helblau (hier im Produktbild mit Gang 4 auf dem Display) der Ganganzeige wirklich gut zur Hintergrundbeleuchtung des Honda-Displays. Ein weiterer Vorteil ist die leichte Nach- oder Umprogrammierung der Anzeige. Hier muss, anders als bei anderen Anzeigen, lediglich dreimal kurz nacheinander auf das Display gedrückt wedren und schon kanns losgehen.

Zur Anzeige der Gänge: Da der Gang aus Geschwindigkeit, Drehzahl und meiner Meinung nach aus dem des Kupplungshebels ermittellt wird, kann die Ganganzeige nur eingekuppelt die richtigen Gänge anzeigen. Rollt das Motorrad bei geöffneter Kupplung noch, wird regelmäßig Gang 6 angezeigt. Steht das Fahrzeug bei geöffneter Kupplung wird Gang 0 angezeigt. Ist allerdings eingekuppelt, also bei geschlossener Kupplung und das Motorrad rollt, wird bei betriebsüblichen Drehzahlen wirklich zuverlässig der eingelegte Gang angezeigt (bisher keine Aussetzer).
Für die Gangsucher: Anhalten und mit der Gangschaltung rumrühren, um den ersten Gang oder den Leerlauf zu finden, kann die Ganganzeige nicht wirklich unterstützen. Da muss weiterhin allein auf die Leerlaufkontrolleuchte geachtet werden. Aber wenn man z.B. vor einer Kurve noch mal schnell auf die Ganganzeige guckt, weil man wissen möchte ob der Gang hinten raus, zum Beschleunigen, der richtige ist, da kann die Ganganzeige gut helfen (manche Gänge der Honda liegen schon arg eng beieinander).

Ich kan nur eine volle Empfehlung für die Anzeige zum Anbringen an die Honda CB 500 F aussprechen. (Veröffentlicht am 31.08.2017)
Funktioniert gut, gefällt mir!
Kundenmeinung von Biker-2017
Schönes kleines Teil, das macht was es soll. Ich hätte mir zwar gewünscht, dass es "vor-kalibriert" geliefert wird - aber das Kalibrieren hat auch gut geklappt, nachdem ich eine geeignete "Strecke" gefunden hatte ;-)
(Alle Gänge müssen nacheinander für ca. 5 s bei ca. 4500 rpm "gefahren" werden.)
Wissen muss man, dass es den Gang aus Drehzahl und Geschwindigkeit "berechnet". Bei gezogener Kupplung während des Fahrens (also beim Schalten) wird kurzzeitig "Gang 6" angezeigt.
Ansonsten mag ich das Teil sehr gerne.
Hab' mir einen kleinen Halter dazu gebaut.
Ich würde es mir wieder kaufen, auch wenn es kein "Schnäppchen" ist. (Veröffentlicht am 11.08.2017)