Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech Hecktasche/Gepäckrolle wasserdicht Drybag 350 gelb

Best.-Nr. 70250101453
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech Hecktasche/Gepäckrolle wasserdicht Drybag 350 gelb

Best.-Nr. 70250101453
  • Hecktasche aus extrem widerstandsfähigen, besonders reißfesten und absolut wasserdichten Tarpa
  • quer verlaufender Klett/Rollverschluss für einen bequemen Zugriff auf das Gepäck
  • es lassen sich mehrere Drybags aufeinander klicken
  • inklusive Befestigungsgurte (4 Schlaufengurte in Klickverschlüssen)
  • mit 35 oder 60 Liter Stauraum
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen

Hecktasche/Gepäckrolle Drybag

Wasserdichte Hecktasche aus extrem widerstandsfähigen, besonders reißfesten und absolut wasserdichten Tarpaulin.

Details:

  • universelle Passform für fast alle Motorräder, Roller, Quads
  • das große Hauptfach wird über einen quer verlaufenden Klett/Rollverschluss dicht verschlossen und seitlich sowie von oben mit anklickbaren Riemen gesichert
  • diese oberen Riemen dienen auch zur Komprimierung der Tasche wenn der Stauraum nicht komplett genutzt wird
  • als Besonderheit lässt sich auf dem Drybag an diesen Klickverschlüssen ein weiteres Drybag sicher befestigen - allein aus aerodynamischen Gründen sollten aber maximal zwei Hecktaschen auf einander kombiniert werden
  • mit kleinen Sichtfenster für Visitenkarte, die Adresse, einen Spruch oder ähnliches
  • reflektierende Einsätze für bessere Sichtbarkeit
  • gepolsterter Tragegriff
  • inklusive anklickbaren Schultergurt
  • 4 Schlaufengurte in Klickverschlüssen geben der Tasche zuverlässigen Halt auf fast jeder Sitzbank und Gepäckträgern

Maße (ca.):
Drybag 350: 35 Liter Stauraum
Drybag 600: 60 Liter Stauraum
Drybag 350 Durchmesser x Länge außen: 30 x 55 cm
Drybag 600 Durchmesser x Länge außen: 35 x 70 cm
Breite x Höhe Sichtfenster: 9 x 5 cm
Breite x Höhe Polster Tragegriff: 13 x 5 cm
Länge maximal x Breite Befestigungsriemen: 80 x 2,5 cm
Länge maximal x Breite Schultergurt: 140 x 3,8 cm
Drybag 350 Gewicht: 1050 g
Drybag 600 Gewicht: 1280 g

Optionen:

  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad (Bestell-Nr. 70250500000 oder 70250500001)
  • Lackschutzfolie (Bestell-Nr. 60470101590 oder 60470101790) kann empfindliche Teile auch bei groben Dreck zusätzlich schützen
  • mit dem Gepäckhalteschlaufenpaar lassen sich die Taschen an der Nummernschildverschraubung befestigen (Bestell-Nr. 70320000000)
  • mit dem universellen Halteösenpaar mit Schnellverschlüssen lassen sich Befestigungspunkte schaffen wo keine sind (Bestell-Nr. 70320000240)

Zulassung:
Hecktaschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

 

Universelle Montage Hecktasche:

  • platzieren Sie die Tasche so auf der Sitzbank oder dem Gepäckträger wie es gewünscht ist
  • zum Auspuff und dessen Abgasstrom sollten immer mindestens 5 cm Abstand gehalten werden - das gilt für die Tasche wie auch für die Befestigungsgurte
  • verlegen Sie zunächst die vorderen Riemen (zu Rahmenrohren, Fußrastenhalter usw.) so, dass weder Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird noch irgendwelche nicht belastbaren Teile (z.B. Heckverkleidung) einer zu starken Belastung ausgesetzt werden
  • diesen dann nur so fest ziehen, dass Tasche die Position hält und nach hinten nicht mehr groß verrutschen kann
  • suchen Sie sich nun individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Befestigungsgurte
  • das sind meist der Kennzeichenträger, Haltegriffe, Rahmenrohre, Blinkeraufnahmen (wenn diese stabil genug sind) usw.
  • die Befestigungsgurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden - ist das nicht möglich können Sie die aber auch miteinander verbinden und damit einen durchgehenden Gurt von rechts nach links erzeugen - wird dann meist zwischen
    Nummernschild und dessen Halter bzw. dem Spritzschutz verlegt
  • es können auch optionale Halter (70320000000) zum Hinterrad hin mit an die Nummernschildbefestigung verschraubt werden (bitte nicht wie zur Illustration im Bild auf die sichtbare Seite des Nummernschildes da es sonst verdeckt würde) - das ergibt zwei bestens geeignete Verzurrpunkte
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt oder zu sehr unter Spannung gesetzt wird
  • die beiden Befestigungsgurte dann auch nur so fest ziehen, dass die Tasche noch nicht ganz fest sitzt
  • die gewünschte Position der Tasche nochmals prüfen und ggf. korrigieren
  • erst dann alle 4 Gurte gleichmäßig so fest ziehen, dass die Tasche stabil sitzt und auch beladen nicht mehr verrutschen kann
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern - sind hier mit Gummiringen für diesen Zweck ausgestattet
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern
Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Perfekt für ein Wochenende
Kundenmeinung von Knuti
Gut verarbeitet und genau die richtige Größe für einen Kurzurlaub (Veröffentlicht am 06.07.2016)
perfekt
Kundenmeinung von Uwe
Prima Teil,gut verarbeitet, leicht zu befestigen , leicht auf jede Gepäckmenge einzustellen, ideal für kleinere Touren,leicht zu reinigen (Veröffentlicht am 12.06.2016)
Top Tasche / Top Service
Kundenmeinung von HDMichel96
Der Tasche fehlt es an nichts. Riemen zum verzurren am Moped alles dabei. Geliefert wird die Tasche im Stoffbeutel, welche ich als Schuhbeutel verwenden werden und später wieder zum Verstauen. Top Qualität, Preis/Leistung für mich absolut okay. Kann ich nur empfehlen.
Zum Polo Service selbst: Bestellt Dienstag Mittag, Anlieferung nächsten Tag Mittwoch um die Mittagspause rum, also schneller geht´s nicht mehr, alles gut verpackt. Top Service (Veröffentlicht am 28.01.2016)
Geräumige Packtasche in Signalfarbe, die sich mit den 4 Haltegurten schnell auf dem Motorrad befestigen lässt.
Kundenmeinung von kuddelfelix
Guter Zugang zum Inhalt von 4 Seiten. Besser als bei jeder vergleichbaren Rolle, wo man immer viele Teil auspacken muss, um nach unten zu gelangen. Tasche ist aufgrund der Signalfarbe weithin erkennbar. Mit den 4 Verzurrgurten und den Klickverschlüssen ist die Tasche schnell auf dem Motoprrad zu befestigen und abzunehmen. Kleiner Nachteil: ein durchgängiger Klettverschluss an der Öffnung wäre besser und wäre die Krönung einer perfekten Packtasche. (Veröffentlicht am 13.01.2016)
Passt prima der länge nach auf V-Strom 650 ABS
Kundenmeinung von Dirk
alles dabei, rauf schnallen und los geht's.
Absolut dicht (300km im Regen) und stinkt nicht nach Chemie.
(Veröffentlicht am 01.09.2015)