Motorrad Textilhosen

Textilhosen fürs Motorrad: Das ganze Jahr bequem biken

Textilkombis werden bei Motorradbekleidung immer beliebter, doch je nach Situation sind Motorradhose und separate Jacke geeigneter. Wie die Wahl ausfällt, hängt immer auch von den eigenen Vorlieben ab. Die Motorradkombi wurde für Rennbedingungen entwickeln, auch wenn sie heute unter Freizeitbikern gang und gäbe ist. Hochwertige Materialien wie Goretex und stabile Hightech-Fasern laufen der häufig etwas starren Lederkombi den Rang ab. Damit Ihre Motorradkleidung genügend Schutz bietet, sollten Sie auf Qualität achten und sich nicht mit den einfachsten Modellen zufrieden geben. 

1-30 von 105

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

1-30 von 105

- 9%
Sand 3 Textilhose schwarz
In vielen Größen verfügbar
REV'IT!
Sand 3 Textilhose schwarz

Regulärer Preis: 319,99 €

289,99 €

- 9%
Sand 3 Textilhose silber/anthrazit
In vielen Größen verfügbar
REV'IT!
Sand 3 Textilhose silber/​anthrazit

Regulärer Preis: 319,99 €

289,99 €

Enterprise 2 Textilhose schwarz
In vielen Größen verfügbar
REV'IT!
Enterprise 2 Textilhose schwarz
159,99 €
Enterprise 2 Textilhose silber
In vielen Größen verfügbar
REV'IT!
Enterprise 2 Textilhose silber
159,99 €
Enterprise 2 Damen Textilhose schwarz
In vielen Größen verfügbar
REV'IT!
Enterprise 2 Damen Textilhose schwarz
159,99 €
Enterprise 2 Damen Textilhose silber
In vielen Größen verfügbar
REV'IT!
Enterprise 2 Damen Textilhose silber
159,99 €

1-30 von 105

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

1-30 von 105

Komfortabel fahren mit Motorradkleidung aus Hightech-Fasern

Eine Textilhose hat viele Vorzüge. Sie ist leicht, schmiegt sich an den Körper an und macht jede Bewegung mit. Auch ihr Schutz ist hoch, denn der hängt wesentlich von den integrierten Projektoren ab. Im Falle eines Sturzes fangen sie die Aufprallenergie auf. Textilkleidung trägt sich besonders komfortabel. Gute Innenmembranen verhindern, dass Wasser durchdringt. Ob Motorradhose oder Motoradjacke aus Textil, hochwertige Produkte sind wasserabweisend und atmungsaktiv. Darunter schwitzen muss nicht sein. Gerade auf längeren Touren macht sich zweiteilige Motorradbekleidung bezahlt, denn bei einer Pause in der Gaststätte braucht man lediglich die Jacke ausziehen.

Motorradbekleidung aus Textil bietet Sicherheit und Schutz

Textilkleidung ist heute modisch und vielseitig, doch letztendlich sollte der Sicherheitsaspekt zur Kaufentscheidung führen. Moderne Textilien sind abriebfest und überstehen einen Sturz relativ unbeschadet. Eine Textilhose muss an exponierten Stellen wie Gesäß und Knien Schutzpolster haben und natürlich auch mit Reflektoren ausgestattet sein. Die sportlich geschnittenen Zweiteiler renommierter Hersteller sollten figurbetont sitzen, dürfen aber auch nicht einengen. Probieren Sie sie vorher an. Idealerweise lässt sich die Ärmelweite verstellen, damit diese nicht im Wind flattern. Achten Sie beim Kauf auch auf Details wie wasserdichte Außentaschen. Bei zweiteiliger Kleidung fürs Motorrad ist es wichtig, dass die Reißverschlüsse stabil sind und sich Jacken- und Hosenbund leicht verbinden lassen. Motorradhose und Motorradjacke mit herausnehmbarem Innenfutter sind für Biker interessant, die ihr Motorrad ganzjährig nutzen. Achten Sie bei zusätzlicher Regenkleidung auf durchgehende Klettriegel am Mittelreißverschluss und an allen Bünden.