SUMMER SALE bei POLO - Jetzt bis zu 69% sparen!

Jetzt entdecken
Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

FLM Sports Regenkombi, 1-tlg. mit Membran schwarz 1.0

Best.-Nr. 22011204
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

FLM Sports Regenkombi, 1-tlg. mit Membran schwarz 1.0

Best.-Nr. 22011204
  • mehrfacher Testsieger
  • integrierte Helmkapuze mit wasserdichtem Nackenbereich
  • mit Klimamembran, wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv
  • leichter Einstieg durch langen, diagonalen Reißverschluss und lange Reißverschlüsse im Beinbereich
  • wasserdichter Labyrinth-Frontverschluss
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen
Testberichte

FLM Sports Regenkombi, 1-tlg. mit Membran 1.0

Hochwertige einteilige Regenkombi mit Klimamembran

Komfort & Ausstattung:

  • wasserdicht, atmungsaktiv und winddicht durch Klimamembran
  • integrierte Helmkapuze 
  • atmungsaktives Netzfutter 
  • langer, wasserdichter Labyrinth-Frontreißverschluss 
  • leichter Einstieg durch lange Reißverschlüsse an den Hosenbeinen 
  • eine wasserdichte Innentasche, eine Außentasche

Material:

  • Aussenmaterial 100% Polyamid
  • Netzfutter 100% Polyester

Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Tests und Gewitterregen
Kundenmeinung von Whitie59
ich habe mir den Kombi auf Basis der Tests gekauft bei denen er eigentlich gut abgeschnitten hat. Heute bin ich zum ersten mal im Starkregen gefahren (fahre mit dem Moped zur Arbeit). Und obwohl ich darauf geachtet habe daß der Klette richtig geschlossen war (an der Stelle kam auch kein Wasser durch) wurde es auf einmal kalt im Schritt. Der Kombi ist also im Schritt undicht und ich entsprechend nass. Soviel zu Testergebnissen. Ich werde versuchen die Nähte in dem Bereich mit Nahtdichter aus dem Campingzubehör zu behandeln. Vielleicht ist der Kombi dann dicht(er). (Veröffentlicht am 07.07.2017)
Hält gut dicht! Wenn nur das fummelige nicht wäre...;-)
Kundenmeinung von Andy G.
Also vorneweg....der Kombi tut, was er soll! Habe ihn seit zwei Jahren und bei Wind und Wetter dran gehabt...bei leichtem und bei starkem Regen....kurze und lange Strecken!

Voraussetzung für die Dichtigkeit ist aber, dass man beim An- und Überziehen des Kombis genau arbeitet, sodass der Regen keine Eindringmöglichkeit hat! Und das ist eine fummelige Arbeit. Auf der Innenseite des Kombis ist ein Gitterstoff drin....und der verhakelt sich beim Anziehen immer erst einmal in den Schuhen. Der Klettverschluss des Kombis sollte mit Bedacht geschlossen werden....denn nur so hat das "Regenabwassersystem" am Reisverschluss eine Chance, richtig zu arbeiten! Und beim Überziehen der Haube am Kopf sollte man auch auf Genauigkeit achten.

Endfazit: Wer beim Anziehen genau arbeitet, hat kein Problem mit Nässe! Wer vor dem "Ernstfall" zu Hause schon mal mit dem Ding übt, hat wenn es soweit ist, einen großen Vorteil in Sachen Schnelligkeit beim Anziehen! Wäre schön, wenn man das mit dem Innenstoff etwas besser hinbekommen würde. (Veröffentlicht am 20.03.2017)
Macht nicht was er soll : dichthalten
Kundenmeinung von tigerdriver
Form, Farbe, Tragekomfort top, auch beim schnellen fahren !
Nur leider nicht ganz dicht im Bauch- und Schrittbereich.
Diese Erfahrung musste ich leider machen. (Veröffentlicht am 30.06.2016)
Nur für den leichten Regen geeignet
Kundenmeinung von BourbonKid
Moin,

hab mir die Kombi aufgrund der positiven Tests und Bewertungen gekauft. Die zwei schlechten Bewertungen , die die Undichtigkeit, vor allem am Gesäß, bemängelten habe ich als Montags Kombis abgetan. Das war ein Fehler. Letzte Woche auf meiner Tour setzte leichter Regen ein. Die Kombi hielt dicht. Allerdings entwickelte sich daraufhin ein etwas stärkerer Regen. Da man ja nicht immer rechts ran fahren kann um Schutz zu suchen, musste ich ca. 2 Minuten im Regen fahren. Das hat gereicht. Kurz vorm rettenden Unterschlupf, spürte ich wie eine große Menge an Wasser am Gesäß eindrang... Für eine Regenkombi nicht akzeptabel. Und das bei den Preis, erst recht nicht.

Also für leichten Regen wohl noch geeignet. Wenn es dann aber mal richtig losgeht, ist man aufgeschmissen.

Werde die Kombi am Wochenende versuchen zurück zu geben . (Veröffentlicht am 20.06.2016)
alles super
Kundenmeinung von schweizer
der kombi hält was er verspricht,,, habe ihn getragen bei starken regen u. schneegestöber..ein unverzichtbarer begleiter...einfach klasse!!! daumen hoch--mfg..H.E. (Veröffentlicht am 05.05.2016)
Perfekter Service, schnelle Lieferung, gute Ware, im Notfall kostenlose Rücksendung.
Kundenmeinung von Voll
Alles perfekt, auch als ich zunächst zu groß bestellt hatte.
Klar, dass ich die Regenkombi erst im nächsten Jahr testen kann.
Nach bisher möglicher Inaugenscheinnahme dürfte aber alles perfekt sein. (Veröffentlicht am 30.12.2015)
100%
Kundenmeinung von Plastikman
Kurz und Knapp:
4 Tage Dolomiten,
3 Tage Regen,
0 Durchlässig (Veröffentlicht am 19.06.2015)
Rund um die Uhr zuverlässig
Kundenmeinung von Patchy
Habe mir diese Regenkombi vor etwas über 2 Jahren gekauft, vor allem für Roller und auch fürs Fahrrad.
Habe bisher NUR sehr gute Erfahrungen mit dieser Kombi gemacht.
Ob leichter Nieselregen oder Wolkenbruch bis Weltuntergang- diese Kombi ist rund um die Uhr stets zuverlässig und das zu mehr als 100 %.
Auf jedenfall .: Klare Kaufempfehlung!!!
Da ich diese regenkombi hier bei uns (Nordseeküste) ziemlich oft verwende, hat sie ihren Preis schon mehrfach wieder reingeholt.
Werde mir dieses Produkt bei Bedarf wieder bestellen. (Veröffentlicht am 29.05.2015)
Super Teil - hält absolut trocken
Kundenmeinung von Tom
Super Regenkombi. Ich bin damit stundenrund durch norddeutschen Dauerregen, aber auch über mehrere Stunden durch ein Tropengewitter gefahren, und dabei immer knochentrocken geblieben. Der Einstieg mit Stiefeln ist etwas "tricky" - das Futter zieht recht weit heraus, aber nach einiger Übung kein wirkliches Problem. Die langen RV sind ein echtes Plus. Insgesamt sehr empfehlenswert. (Veröffentlicht am 23.04.2015)
Für den kleinen Regen zwischendurch
Kundenmeinung von Motominya
Neu
Den "Stormchaser" als Anzug habe ich auch. Am Wochenende habe ich ihn bei zweistündiger Tauchfahrt erproben dürfen. Das Fazit ist: vorne ist er prima dicht, aber am Hintern kommt das Wasser durch. Das ging sogar recht schnell. Da ich eine ihrerseits als wasserdicht geltende Motorradhose drunter hatte, war das nicht soo wild, nur das kühle Gefühl war jetzt nicht die Wucht.
Mein Verbesserungsvorschlag wäre: Am Dubs ein wirklich wasserdichtes Gummistück einzuschweißen. (Veröffentlicht am 02.09.2014)