•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

Wintertouren Kombi 1.0 schwarz

Zurück
0%
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
0
0
0
Thermoboy

Wintertouren Kombi 1.0 schwarz

Best.-Nr. 22012201
Wintertouren Kombi 1.0 schwarz
4.5 5
83
  • Taschen für Schulter-, Ellbogen-, Rücken-, Knie- und Hüftprotektoren, optional nachrüstbar
  • wasserdicht
  • Helm-Kapuze
  • langer Front-Reißverschluss für bequemen Einstieg
  • Weitenregulierung am Oberarm und Beinabschluss
... mehr
Beschreibung

Thermoboy Wintertouren Kombi 1.0

Wind-und-Wetter-Fahrer schwören darauf: die Warm-up Snowtrooper Thermokombi von THERMOBOY ist der Spezialist für kalte Tage!

Wer sein Motorrad liebt, der möchte auch im Winter nicht darauf verzichten. Klar, dass man seine Bekleidung auf die ungemütliche Wetterlage einstellen muss. Und genau da liegen die Stärken der Warm-Up Thermokombi von THERMOBOY: Sie ist wasserdicht, schützt gegen ungemütlichen Fahrtwind und dank der praktischen Helm-Kapuze kann auch im Nacken kein Wasser eindringen.

Dabei kann man sie ganz einfach über der regulären Straßenkleidung tragen. Mit Protektoren-Einsätzen an Schultern und Ellbogen, Knien und Hüften sowie am Rücken können Sie die Thermokombi jederzeit ganz einfach aufwerten; mit den zahlreichen Protektorentaschen sind jede Menge Möglichkeiten gegeben. Die Passform ist außerdem durch die Weitenregulierung an Oberarm und Beinabschluss individuell anpassbar.

Ob Regen, Schnee oder eiskalter Fahrtwind – dieser Einteiler begleitet Sie durch alle Wetter und hält Sie hervorragend warm!

Komfort & Ausstattung:

  • wasserdicht
  • Reflektoren im Brust- und Rückenbereich
  • Weitenregulierung am Oberarm und Beinabschluss
  • langer Frontreißverschluss für bequemen Einstieg
  • die wasserdichte Kragenkonstruktion mit angeschlossener Sturmhaube verhindert den üblichen Wassereinbruch zwischen Helm und Bekleidung - Ihr Hals bleibt vor Wind und Regen geschützt

Protektoren

  • Taschen für Schulter- und Ellbogenprotektoren, optional nachrüstbar
  • Tasche für Rückenprotektor, optional nachrüstbar
  • Taschen für Knie- und Hüftprotektoren optional nachrüstbar

Material

  • Außenmaterial: 95% Polyamid, 5% Polyester
  • Futter: 100% Polyester


 

Testberichte
  • Testurteil: PreisTipp

  • Versand & Lieferung

    Versand & Lieferung

    Lieferung

    Die Lieferung von lagerhaltiger Ware erfolgt in der Regel innerhalb von spätestens 48 Stunden. Bestellungen, die werktags vor 14 Uhr bei uns eingehen, verlassen noch am selben Tag unser Zentrallager. Von da an ist die Ware bei unserem Versandpartner DHL in den besten Händen und wird in 98% der Fälle schon am nächsten Tag ausgeliefert.

    Ab einem Bestellwert von € 50 ist die Lieferung innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei. Ansonsten betragen die Versandkosten innerhalb von Deutschland sowie bei Lieferung nach Polen 4,95 Euro, unabhängig von Größe oder Gewicht der bestellen Artikel. Falls Ihre Bestellung in mehrere Lieferungen aufgeteilt werden muss, entstehen Ihnen natürlich keinerlei zusätzliche Versandkosten für die nachfolgenden Lieferungen.

    Bezahlung

    Sie haben die Möglichkeit, über Paypal, per Nachnahme, per Rechnung im Paket oder in monatlichen Raten zu bezahlen. Sie können die gewünschte Zahlungsmethode an der Kasse auswählen.

    Rücksendung

    Sie haben 30 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob der Artikel für Sie das Richtige ist. Sollte ein Artikel einmal nicht gefallen, senden Sie ihn einfach wieder zurück. Alle unsere Pakete enthalten dazu ein Rücksendeetikett, das Sie für die bequeme und natürlich kostenfreie Rücksendung der Artikel verwenden können.

    Bewertungen
    (18)

    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

    Gutes Preisleistungsverhältnis

    Kundenmeinung von michi
    Fahre nicht im Regen,sondern nur bei Kälte.Und genau dafür ist er top.
    Schnelle Lieferung,sehr günstiger Preis. (Veröffentlicht am 28.10.2016)

    im Vergleich zum Vorgänger etwas dünn....

    Kundenmeinung von hottifant
    der alte war im brust und Schulterbereich besser gefüttert (Veröffentlicht am 26.10.2016)

    Alles top, ein Hinweis

    Kundenmeinung von speyside
    Ich bin sehr zufrieden angsichts des günstigen Preises und der schnellen Lieferung.

    ++
    Meinem Plan an Eis- und Schneefreien Tagen Autobahn zu fahren, sehe ich optimistisch entgegen. Der Anzug wärmt zusammen mit einer Jacke wirklich sehr gut und lässt Bewegungen zu. Vor allem die Dichtigkeit hat mich beeindruckt, heute im Starkregen über die Autobahn, wurde ich nur an den Füßen nass.

    --
    Obwohl ich sicher keinen Stiernacken besitze, ist mir der Anzug im Halsbereich zu eng. Das hängt jedoch auch an meiner untergezogenen Jacke, die einen hohen Kragen besitzt. Viel Platz für Schals o.ä. ist jedenfalls nicht. Ich werde es mal mit meiner Lederjacke ohne Kragen versuchen.

    Für 185cm/78kg passt L perfekt. (Veröffentlicht am 26.10.2016)

    Gutes Teil, leider erst ab Größe M aufwärts zu haben

    Kundenmeinung von Carsten
    Habe es in der kalten Jahreszeit einfach über Jeans und Pullover gezogen und bin 1 Stunde umher gefahren. Nur die Finger und Zehen wurden kalt :-) ist echt klasse das Ding, auch wenn man ein wenig Michelin Mänchen wird. Schade das er in M erst ab 180cm aufwärts erhältlich ist, sonst hätte meine Lady 173cm auch gern so´n Teil. (Veröffentlicht am 14.10.2016)

    Ist in jedem Fall sein Geld wert

    Kundenmeinung von Dirk
    Sehr zu empfehlender Einteiler bei Temperaturen unter ca. 15 Grad.
    Der Sturmkragen und die Mütze unterm Helm erfüllen absolut ihren Zweck.
    Habe die Kombi vor 2 Jahren in Übergröße gekauft, dadurch paßt einiges an
    zusätzlichen Klamotten bei Kälte darunter. Mit den Klettverschlüssen bin ich ein-
    verstanden, sie erfüllen ihren Zweck. Generell ein sehr brauchbarer, auch bequemer
    Anzug bei kaltem Wetter. Natürlich gibt es genügend Verbesserungsvorschläge, aber
    sie würden den Preis in die Höhe treiben. (Veröffentlicht am 07.10.2016)

    Prima Produkt

    Kundenmeinung von Ural 38
    Nach erster Probefahrt bei Nieselnebel und Kälte wurden meine Erwartungen voll erfüllt. (Veröffentlicht am 05.01.2016)

    Herr wirf Hirn !

    Kundenmeinung von All4you
    Er ist um einiges Kälter als sein Vorgänger. Er ist nicht mehr Wasserdicht. Das Käppchen ist gelinde gesagt Müll.

    Aber fangen wir einmal von vorne an.
    Der Thermoboy hat einige positive Veränderungen erlangt, das muss man den Entwicklern zu gute halten.

    Der Thermoboy ist leichter geworden, die Reißverschlüsse an den Ärmeln und den Beinen sind durch Klettverschlüsse ersetzt worden. So viel zur positiven Seite.

    Durch die Gewichtseinsparung ist auch seine Isolierkraft leider gesunken. So das er nur noch teilweise für den Wintereinsatz geeignet ist Bzw. nur noch für relativ kurze Strecken so um die 10 Minuten. Darüber wird es sehr ungemütlich. Und es nützt auch kein Unterziehen von warmer Kleidung etwas. Wenn es längere Fahrten sind , dann sollte man sich überlegen beheizte Kleidung anzuziehen.

    Der neue Thermoboy weist eine integrierbare Mütze auf. Sieht recht schick aus ist aber im Praxisbetrieb nicht zu empfehlen, denn durch diese integrierte Mütze schränkt man die Kopfbeweglichkeit auf ein Minimum ein, man kommt sich vor als hätte man einen Steifen Nacken. Ferner scheuert man sich die Ohren wund. Das so etwas nicht angenehm ist dürfte jedem klar sein.
    Anschließend hat man auch das Problem, wohin mit dieser Mütze, wenn man in Montur einen Laden besucht und nur den Reißverschluss öffnen muss. Hier heißt es fast komplett ausziehen... Da sich der Y Verschluss nicht sinnvoll öffnen lässt ohne das man die Mütze abzieht.

    Der Thermoboy ist im Schnitt zum Glück etwas weiter geworden als sein Vorgänger. So das man auch nicht immer auf die nächste Größe zugreifen musste sollte man kein Hungerhaken sein.

    Die Ärmel haben anstatt einem Reißverschluss einen Klettverschluss erhalten. Das ist zum einen sehr positiv, da die minderwertige Reißverschlussqualität nach spätestens 1 Jahr seinen Dienst aufgegeben hat. Zum anderen nerft genau dieser Ärmelverschluss damit, das man Ihn nach dem Anziehen sofort schließen sollte,damit er sich nicht ständig mit dem Bauchklettverschluss verbindet. Leider hat man an den Ärmelenden mit der Wattierung gespart, so das man den Verschluss besser zusammenschließen kann. Jedoch entsteht hier eine extreme Kältebrücke die man im Winter bemerkt und die auch durch langstulpige Handschuhe nicht vollständig überbrückt werden.

    Der obere Brustbereich ist gut verarbeitet, jedoch auch hier muss man aufpassen das sich einzelne Nähten nicht auflösen oder reißen. Der Frontreißverschluss ist leider aus Plastik, so das man davon ausgehen kann, das er nicht viel länger als seine Garantiezeit von 2 Jahren halten wird. Schlecht verarbeitet ist der Frontklettverschluss. Hier lösen sich nach kürzester Zeit der selbige auf und es entstehen lästige sich lösende Fäden, die sich fast überall verfangen. Geht man jetzt ein Stückchen weiter nach unten, so kommt der Vorteil des Taillengummies, der den Anzug einigermaßen an der Hüfte hält. Jedoch beim Anziehen fast alles nach oben schiebt, was über der Hose angezogen wurde. Leider kann man diesen Effekt nicht verändern, da man keine Möglichkeit hat diesen Gummi zu beeinflussen. Er ist für den Nutzer nicht zu erreichen. Doch gerade hier entsteht dann schon das nächste Problemchen beim Anziehen, denn genau hier entsteht eine Zugstelle auf den Reißverschluss und oder auf den Nutzer, sollte er nicht den Idealhungermaßen des Anzuges anpassen. Nachdem der letzte Anzug (obwohl eine Nummer Großer bestellt) genau an dieser Stelle nach 3 Jahren seinen Geist aufgegeben hat, kann man davon ausgehen, das auch dieser hier in ein paar Jahren wieder seine Zähne (Reißverschluss Zähne) verliert und somit unbrauchbar wird.

    Leider ist der Thermoboy gerade im Sitzbereich nicht dicht. So kommt es auch nach kurzem Regenfall dazu, das man im Nassen sitzt. Sein Vorgänger war im Sitzbereich etwas dichter zu mindestens die ersten 6 Monate, danach hat sich die Gummierung vom Gewebe gelöst. Im Schrittbereich vorne ist er relativ dicht. Nur das durch seinen Schnitt und bei nicht optimaler Hungerpersonenabmaßen die Knieprotektoren irgend wo im Schienbeinbereich herum lümmeln. Man kann diese zwar immer wieder auf die Knie hochziehen, jedoch hält das nur wenn man sich nicht bewegt.
    Positiv ist die auf der rechten Seite angebrachte aufgenähte Seitentasche mit Klettverschluss.
    Nachteilig ist das diese einen sehr engen Eingang besitzt und es nur eine Tasche überhaupt gibt.

    Das untere Ende des Anzuges hat sich zum Glück auch gebessert. Hier wurden die Beinreißverschlüsse durch Klettverschlüsse ersetzt. Das ist positiv, da die Reißverschlüsse keine genauen Einstellungen zuließen. Hier mit den Klettverschlüssen kann man die genaue Beinbreite bzw. Schaftbreite der Schuhe einstellen und auch verschließen.

    Für diesen Preis findet man leider keinen anderen Ersatz. Für die Übergangszeit geeignet und auch nur für Personen, die der Anzugnorm "schlank bis normal" entsprechen.
    Für den Winter und auch für Personen die etwas mehr als "Kleidergröße normal" haben sollte man sich mit dem Gedanken anfreunden beheizbare Kleidung als Unterzug zu verwenden.

    Die Helm-Kapuze ist nicht mehr als ein schlechtes Gimmick, das man schnell in die Kleiderverwertung gibt. (Veröffentlicht am 02.01.2016)

    Die frühere Ausführung mit Gürtel statt Gummizug war besser,die Kapuze ist nichts für Brillenträger

    Kundenmeinung von Gibt es nicht
    s.oben (Veröffentlicht am 25.11.2015)
    Produktfragen (1)
  • An dieser Stelle können Sie Fragen stellen, die öffentlich sichtbar sind. Diese können nicht nur von uns, sondern auch von anderen Kunden beantwortet werden. Für private Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

    Fragen zum Produkt

    Ihre Frage wird nach einer Überprüfung angezeigt.

    Um bei Beantwortung der Frage informiert zu werden, loggen Sie sich bitte ein.

    Zum Login

    Welche Protektoren muss ich für die Kombi bestellen

    Gefragt von: RDW am 7. Oktober 2016
    Antwort von: Uschi (POLO Experte) am 7. Oktober 2016

    In die Bekleidung von ThermoBoy passen die Protektoren der Firma Safe-Max.

    2 Personen fanden diese Antwort hilfreich. Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
    Frage beantworten
  •