Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech Tankrucksack Enduro Riemen 13-22 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70230101683
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech Tankrucksack Enduro Riemen 13-22 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70230101683
  • mit universeller Riemenbefestigung passend für nach hinten abfallende Tankoberseiten
  • passend für viele Enduros, Sportler und Tourenmaschinen
  • die Dreipunkt-Riemen-Befestigung gibt sicheren Halt (Lenkkopfgurt vorne, 2x Schlaufengurte hinten)
  • kann zum Tanken hoch geklappt werden
  • 13 bis 22 Liter Stauraum (höhenvariabel)
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen

SW-Motech Riemen Tankrucksack Enduro

Tankrucksack mit universeller Riemenbefestigung passend für nach hinten abfallende Tankoberseiten (wie z.B. viele Reiseenduros, Tourer, Sportler) unabhängig vom Tankmaterial (Stahl, Alu, Kunststoff).

Details:

  • passend für viele Enduros, Sportler und Tourenmaschinen mit nach hinten abfallenden Tank
  • auch unbeladen Formstabil dank stabiler Seitenwände
  • optimaler Lenkeinschlag durch schmale Tankrucksackform im vorderen Bereich
  • großes Hauptfach, in der Höhe und damit im Volumen stufenlos über einen Rundumreißverschluss einstellbar
  • in den Deckel integriertes Kartenfach
  • Einschubtaschen für Kleinteile im Deckel (1x groß, 1x klein und 3x für Stifte usw.)
  • Netz-Einschubtaschen jeweils 2x rechts und links des Hauptfachs
  • rechts im Hauptfach zusätzlich mit zwei Gummibändern zum Fixieren von Teilen
  • 2x spritzwassergeschützter Kabeldurchlass (z.B. für Kopfhörer, Ladekabel usw.) zum Fahrer und zum Cockpit hin 
  • 3x aufgesetzte Aussentaschen - rechts, links und zum Fahrer hin
  • optional mit wasserdichter Gerätetasche (Tablet/Smartphone) und Navihalter ausrüstbar - siehe unten
  • seitliche reflektierende Keder und Einsätze für bessere Sichtbarkeit
  • stabiler, ergonomischer Tragegriff
  • inklusive hochwertiger passgenauer Regenhaube
  • aus hochwertigen 1680 Ballistic Nylon
  • die Dreipunkt-Riemen-Befestigung gibt sicheren Halt (Lenkkopfgurt vorne, 2x Schlaufengurte hinten)
  • Tankschonende, rutschfeste Bodenplatte welche individuell für den Tankeinfüllstutzen ausgeschnitten werden kann
  • da der Tankrucksack an den hinteren Gurten per Clip-Verschluss ausgehangen und dann mit Bodenplatte hoch geklappt werden kann ist das Ausschneiden aber eigentlich nicht notwendig
  • inklusive Lackschutzfolie welche den Tank auch bei groben Dreck schützt
  • dank eines umlaufenden Reißverschlusses lässt sich der Tankrucksack auch schnell von der Bodenplatte abnehmen - so kann die Bodenplatte bei einem Stopp fest am Motorrad bleiben
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern
  • ca. 13 bis 22 Liter Stauraum

Maße (ca.):
13 bis 22 Liter Stauraum (höhenvariabel)
Länge x Breite x Höhe außen: 36 x 33 x 23-28 cm
Länge x Breite Bodenplatte mit "Ohren" für Verschlüsse: 50 x 35 cm
Länge x Breite x Höhe vorne/hinten Hauptfach innen: 34,5 x 22 x 14,5-20,5/22-28 cm
Länge x Breite Kartenfach innen: 28 x 21 cm
Länge x Breite Einschubtasche groß im Deckel innen: 21 x 20 cm
Länge x Breite Einschubtasche klein im Deckel innen: 12 x 11 cm
Länge x Breite Einschubtaschen Stifte im Deckel innen: 4,5/2,5 x 12 cm
Länge x Höhe seitliche Netzfächer innen je: 2x 11 x 9 cm, 2x 14 x 13 cm
Länge x Breite x Höhe seitliche Aussentaschen innen: 22 x 2 x 12 cm
Länge x Breite x Höhe hintere Aussentaschen innen: 2 x 16,5 x 15 cm
Durchmesser Tragegriff: 1,5 cm
Breite x Länge Lenkkopfriemen: 2,5  x maximal 90 cm
Breite x Länge Schlaufenriemen hinten: 2 x 62 cm
Gewicht: 1230 g

Universelle Montage:

  • platzieren Sie den Tankrucksack so auf den Tank, dass der Lenkeinschlag nicht beeinträchtigt wird
  • verlegen Sie zunächst den Lenkkopfriemen (von links nach rechts unter den Lenkkopf ohne Züge, Leitungen oder gar die Gabelbrücken einzuklemmen oder deren Bewegung zu behindern)
  • diesen dann so fest ziehen, dass der Tankrucksack die Freigängigkeit des Lenkers zulässt
  • suchen Sie sich individuell an jedem Motorrad belastbare Befestigungspunkte für die hinteren Schlaufengurte
  • das sind meist Rahmenrohre unter dem Tank oder unter der Sitzbank, aber auch Fußrastenträger usw.
  • die Schlaufengurte können rechts und links unabhängig voreinander befestigt werden - ist das nicht möglich können Sie die aber auch miteinander verschlaufen und damit einen durchgehenden Gurt von rechts nach links erzeugen (z.B. unter den Tank)
  • auch hier bitte darauf achten, dass nichts abgeklemmt wird
  • die beide Schlaufengurte dann auch anziehen bis der Tankrucksack zentriert und fest auf dem Tank sitzt
  • die Gurtenden bitte gegen Flattern sichern - Gummi-Sicherungsringe sind an den drei Gurten dafür vorhanden

Optionen:

  • Sicherungsschloss zur Sicherung des Tankrucksacks am Motorrad und/oder des Reißverschlusses vom Hauptfach  (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001 oder 70250500002)
  • extra großes Kartenfach (Bestell-Nr.70230101341)
  • Drybag für Smartphone (Bestell-Nr. 70230101342) oder Tablet (Bestell-Nr. 70230101343)
  • GPS-Halter (Bestell-Nr. 70230101550) zur Befestigung von Navis oder entsprechenden Navi-/Smartphonetaschen vorne am Tankrucksack

Zulassung:
Tankrucksäcke müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

vollwertiger Reise-Tankrucksack
Kundenmeinung von Paul
Ich bin begeistert!
• durchdachte Riemen, das Tankschloss ist in Sekundenschnelle greifbar
• die Grundplatte hat vorne eine Kerbe für den Zündschlossschlüssel
• 2 vorbereitete Löcher für Kabeldurchführungen ins Hauptfach (z.B. Handy laden)
• der Innenraum ist mit vielen Täschchen
• Reißverschlüsse mit Dichtlippen (gegen Staub etc.)
• Zusätzlich: Schutzfolie für den Tank, ein Aufbewahrungssack, wasserdichter Sack (innen)

Kein schlabbriger Sack, sondern ein vollwertiger Reise-Tankrucksack.
Meine Maschine: XT 660 Z
(Veröffentlicht am 07.07.2017)
Bestellung und Lieferung einschließlich des Artikels hat suppi geklappt :-)
Kundenmeinung von Arno
Der Riemen-Tankrucksack ist sehr gut verarbeitet, was wünschenswert wäre; das eine passende Regenhaube statt des Innensackes mitgeliefert wird. (Veröffentlicht am 14.06.2016)
die richtige Wahl für meine Ansprüche
Kundenmeinung von Michael
Habe den Tankrucksack Anfang April 2015 bekommen und nun schon knapp 1000km damit absolviert.
Zunächst hatte ich etwas bedenken wegen der Riemenbefestigung, war aber mangels metallischer Oberfläche und Abneigung zu den Quick-Lock-Systemen, die einzige Wahl.
Nach der Montage war schnell klar, das die Riemen-Geschichte absolut brauchbar ist!!
Auch da hochklappen zum Tanken klappt einwandfrei (nach etwas Übung und einstellerei).
Die Außentaschen sind ausreichend bemessen, für Kleinkram, der so mit muss.
Leider wird eine Außentasche für den Regenschutz benötigt, da dieser nicht fest integriert ist.
Innen sind viele kleine Staumöglichkeiten integriert, damit nicht alles lose rumfliegt.
Der Tankrucksack gehört scheinbar zu einer aussterbenden Spezies, mit integriertem Kartenfach. Sowas war früher immer im Tankrucksack, und heute??

FAZIT: Ich würde den wieder nehmen! (Veröffentlicht am 22.04.2015)