•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

RPHA ST Balmer MC-1

Zurück
0%
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
0
0
0
HJC

RPHA ST Balmer MC-1

Best.-Nr. 46024365
RPHA ST Balmer MC-1
3.5 5
68.5
  • Topmodell für sportliche Tourenfahrer
  • Vollwirksame Überkopfbelüftung
  • Fiberglas-Composite-Helmschale
  • Helmschale ist in 3 Größen für ideale Passform
  • für Brillenträger geeignet
... mehr
Beschreibung

HJC RPHA ST Integralhelm

Das neue Topmodell für sportliche Tourenfahrer: Der HJC RPHA ST überzeugt durch seine hochfunktionale Ausstattung genauso wie durch die frischen Dekore. Die innovative Fiberglas-Composite-Helmschale ist in 3 Größen erhältlich, so dass eine gute Passform garantiert ist. Das hocheffektive Belüftungssystem und das geringe Gewicht sorgen für maximalen Fahrspaß auch bei sportlichen Leistung. Dank der antibakteriellen Silvercool-Polster wird Geruchs- und Bakterienbildung dabei effektiv vorgebeugt. 

Komfort & Ausstattung:

Material: Innovative-Fiberglas-Composite-Helmschale, 3 Helmschalengrößen (XS/S, M/L und XL/XXL)

Innen: herausnehmbare und waschbare, antibakterielle SilvercoolPlus™ -Polster, hemmen Geruchs- und Bakterienbildung (92% Polyester/8% Polyurethan)

Gewicht: 1.300 g (+/- 50 g)

Visier: klar, kratzfest, mit vergrößerter PINLOCK®-Scheibe, neuer Visierverschluss

Belüftung: Vollwirksame Überkopfbelüftung auch mit Handschuhen fehlerfrei zu regulieren

Verschluss: Doppel-D

Prüfung: ECE 22/05

Extras: inklusive PINLOCK®- Antifogscheibe, Windabweiser und Atemschutz, integrierte Sonnenblende

Gut geeignet für Brillenträger!





 

Testberichte
  • Testurteil: Testsieger

  • Versand & Lieferung

    Versand & Lieferung

    Lieferung

    Die Lieferung von lagerhaltiger Ware erfolgt in der Regel innerhalb von spätestens 48 Stunden. Bestellungen, die werktags vor 14 Uhr bei uns eingehen, verlassen noch am selben Tag unser Zentrallager. Von da an ist die Ware bei unserem Versandpartner DHL in den besten Händen und wird in 98% der Fälle schon am nächsten Tag ausgeliefert.

    Ab einem Bestellwert von € 50 ist die Lieferung innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei. Ansonsten betragen die Versandkosten innerhalb von Deutschland sowie bei Lieferung nach Polen 4,95 Euro, unabhängig von Größe oder Gewicht der bestellen Artikel. Falls Ihre Bestellung in mehrere Lieferungen aufgeteilt werden muss, entstehen Ihnen natürlich keinerlei zusätzliche Versandkosten für die nachfolgenden Lieferungen.

    Bezahlung

    Sie haben die Möglichkeit, über Paypal, per Nachnahme, per Rechnung im Paket oder in monatlichen Raten zu bezahlen. Sie können die gewünschte Zahlungsmethode an der Kasse auswählen.

    Rücksendung

    Sie haben 30 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob der Artikel für Sie das Richtige ist. Sollte ein Artikel einmal nicht gefallen, senden Sie ihn einfach wieder zurück. Alle unsere Pakete enthalten dazu ein Rücksendeetikett, das Sie für die bequeme und natürlich kostenfreie Rücksendung der Artikel verwenden können.

    Bewertungen
    (44)

    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

    Zu wenig Leistung für den Preis, würde ihn nicht wieder kaufen

    Kundenmeinung von Simon
    Ich wollte einen Robusten und Qualitativen Helm,
    habe mich lange umgeschaut und diverse Bewertungen
    sowie Testberichte führten mich zu dem RPHA ST.

    Gekauft habe ich den Helm im Mai 2016 zum Glück mit Rabatt
    (was trotzdem noch 300 waren) und meiner Meinung nach zu Viel.
    In den 3 Monaten stellten sich leider diverse Mängel heraus,
    welche ich in dieser Preisklasse und als Testsieger nicht erwarten würde.

    Erstmal das Positive:
    +Angenehme Polster
    +Gute Passform
    +Relativ leicht
    +Gute Aerodynamik im Wind
    +Sonnenblende einfach zu bedienen

    Nun zu den Mängeln
    -Pinlock war zerkratzt (wurde getauscht, danke an den Polo Service, der hat seinen Namen verdient =) )
    -Die Sonnenblende ist eine Katastrophe, sie nimmt absolut nichts an Blendung weg und
    genau dafür sollte sie doch sein... ganz im Gegenteil sie streut das Licht.
    Das hatte ich noch nie und selbst günstige Helme waren hier bei weitem besser.
    Wie kann das sein?
    Habe daraufhin eine stärker getönte Variante bestellt, diese nimmt auch die Reflektionen raus leider ist sie zu Dunkel in der Dämmerung.
    Tendiere mittlerweile dazu die Blende aus meinem Alten Helm kompatibel mit der HJC Halterung zu machen... funktioniert wenn man das Werkzeug hat aber das kann man nicht vom Kunden erwarten.
    - Laut (aber das muss jeder selbst entscheiden)

    Das Er was lauter ist wäre ok gewesen, aber das mit der Sonnenblende stört mich wirklich,...
    da hätte man gleich einen ohne kaufen können und 200g an Gewicht gespart.
    Leider kann ich ihn jetzt wohl nicht mehr zurückgeben, von mir keine Empfehlung.
    Habe ihn vorher leider nicht genug getestet besonders was die Sonnenblende betrifft.

    Hoffe das darf ich hier anmerken:
    Wenn wer eine Empfehlung haben will, nehmt den HJC FG-ST der ist günstiger (ca. 100 Eur günstiger), aber gleichwertig im Aufbau wie der RPHA ST oder einen Shoei GT-Air (ca. 100 Eur mehr) der ist meines Erachtens deutlich leiser. (Veröffentlicht am 04.10.2016)

    Top Helm mit einer Schwäche

    Kundenmeinung von Reinhard
    Nachdem mein Schuberth R1 in die Jahre gekommen ist, war mal wieder ein Neukauf fällig. Davor habe ich überwiegend Helme von Shoei, Premier und Shark gehabt. Auf jeden Fall musste der neue Helm eine Sonnenblende haben, brillentauglich sein und nach Möglichkeit einen DD-Verschluss haben. Nach diversen Helmproben (X-Lite, Shoei, Shark , Schuberth) habe ich mich für den HJC entschieden. Der Helm hatte für meinen Kopf die perfekte Passform, die Verarbeitung ist trotz des günstigen Preises auf Augenhöhe mit Schuberth und Shoei, eine super Visiermechanik, alle Bedienelemente lassen sich auch mit Handschuhen problemlos bedienen und Aerodynamik ist auf meiner B King super.
    Ein Beschlagen oder andere beschrieben Probleme mit der Sonnenblende oder dem Visier kann ich als Brillenträger nicht bestätigen.
    Der Helm ist leiser als mein Schuberth (Motorgeräusche, Auspuff, etc.) kein Pfeifen oder sonst was, ABER ich finde das er extrem laute Windgeräusche produziert und das auch schon im Stadtverkehr. In allen Tests wurde er als leiser Helm bewertet, da fragt man sich, ob die mit dem Helm auch gefahren sind.
    Mit Alpine Motosave Ohrenstöpseln ist das für mich allerdings kein Problem.
    Ich würde mir diesen Helm jederzeit wieder kaufen. (Veröffentlicht am 13.09.2016)

    Zu wenig Leistung für den Preis, würde ihn nicht wieder kaufen

    Kundenmeinung von Simon
    Ich wollte einen Robusten und Qualitativen Helm,
    habe mich lange umgeschaut und diverse Bewertungen
    sowie Testberichte führten mich zu dem RPHA ST.

    Gekauft habe ich den Helm im Mai 2016 zum Glück mit Rabatt
    (was trotzdem noch 300 waren) und meiner Meinung nach zu Viel.
    In den 3 Monaten stellten sich leider diverse Mängel heraus,
    welche ich in dieser Preisklasse und als Testsieger nicht erwarten würde.

    Erstmal das Positive:
    +Angenehme Polster
    +Gute Passform
    +Relativ leicht
    +Sonnenblende einfach zu bedienen

    Nun zu den Mängeln
    -Pinlock war zerkratzt (ist derzeit in Retoure und wird hoffentlich noch getauscht)
    -Die Sonnenblende ist eine Katastrophe, sie nimmt absolut nichts an Blendung weg und
    genau dafür sollte sie doch sein...
    Das hatte ich noch nie und selbst günstige Helme waren hier bei weitem besser.
    Wie kann das sein?
    - Laut (aber das muss jeder selbst entscheiden)

    Das Er was lauter ist wäre ok gewesen, aber das mit der Sonnenblende stört mich wirklich,...
    da hätte man gleich einen ohne kaufen können und 200g an Gewicht gespart.
    Leider kann ich ihn jetzt wohl nicht mehr zurückgeben, von mir keine Empfehlung. (Veröffentlicht am 18.08.2016)

    Für eine UVP von 399 € hatte ich mehr erwartet

    Kundenmeinung von burli
    Positiv:
    - liegt gut im Wind
    - gute und angenehme Passform
    Negativ:
    - viel zu hohe Windgeräusche
    - nicht das Visier aber dafür die Sonnenblende beschlägt. Und das auch bei trochenen Tagen
    Fazit:
    Nur sehr bedingt zu empfehlen. Man sollte ihn unbedingt vorher Probefahren (Veröffentlicht am 11.08.2016)

    bedingt geeignet

    Kundenmeinung von BigRob
    Dieser Helm ist an sich gut, hat aber auch Schwächen (zu viele für diese Preisklasse?)

    Was rechtfertigt den Preis? Nunja, ich würde sagen, die gute Belüftung, das Gewicht, die integrierte Sonnenblende und die paar Teile an Zubehör sind rechtfertigen den Preis.

    Wenn da nicht der Haken wäre, alle Leute die schreiben dass der Helm unglaublich laut ist, reden Schwachsinn. Ich fahre eine R1100RS und ja der Helm ist extrem laut, das liegt aber am Windschild, sobald man sich hinstellt hört man selbst bei 190 nur ein leichtes pfeifen. Der Helm ist für direkte gerade Windbelastungen gemacht, Verwirbelungen können bei einer Entwicklung schlecht mit einbezogen werden...

    Die Bedienung der Sonnenblende ist gut und die Blende macht auch was sie soll, die Belüftung ist auch gut, je nach Kopfform "zieht" die Kinnbelüftung in die Augen. Der Helm ist sehr rund, beim verdrehen des Kopfes spürt man garnichts, also sehr gute Aerodynamik. LEIDER ist der Helm undicht, wenn es regnet läuft einem das Wasser an der Innenseite des Visiers entlang und das geht garnicht, so etwas darf weder bei nem Helm für 100€ noch bei einem für 300€ passieren und das ist auch der größte Kritikpunkt den ich habe.

    Ansonsten ist es ein guter Helm, der aber eine große Schwäche hat, das WASSER!! (Veröffentlicht am 10.08.2016)

    TOP PRODUKT

    Kundenmeinung von Andre
    Das ist mit Abstand der beste Helm den ich in meiner Motorradfahrenden Karriere bislang Getragen und Gefahren habe.
    Top in der Stadt, Top auf der Bahn. Einfach nur Klasse.
    Für diese Preisklasse.
    (Veröffentlicht am 08.08.2016)

    Schlechter Helm

    Kundenmeinung von Enrico
    Hallo, habe den Helm vor 1 Monat gekauft. Gut ist die Passform und er liegt gut im Wind auf Nacked Bike und jetzt Tiger 800.
    Aber nun mal die schlechten Seiten, der Helm macht taub. Habe noch nie einen so lauten Helm gefahren. Das nächste ist, es zieht unter dem Helm und das voll in die Augen. Bin absolut enttäuscht von dem Helm und das soll ein Testsieger sein? Kann ich den bei Polo eigentlich wieder umtauschen?? (Veröffentlicht am 30.07.2016)

    Empfehlenswerter Helm

    Kundenmeinung von Werner
    Habe mir den Helm im März gekauft und seitdem ca. 5000 km zurückgelegt. Die Paßform , das Gewicht und den Tragekomfort auch als Brillenträger finde ich hervorragend. Dank der guten, einstellbaren Belüftung konnte ich bisher kein Schwitzen an heißen Tagen oder Beschlagen bei Regen feststellen. Die Tönung des Sonnenschutzevisiers ist ok, nur die Bedienung wärend der Fahrt etwas fummelig. Der Geräuschpegel geht für mich bis etwa 120 Km/h absolut in Ordnung, darüberhinaus zwar lauter, aber immer noch erträglich. Alles in allem eine klare Kaufempfehlung.
    Tolle Beratung beim Polo Team in Koblenz. Vielen Dank! (Veröffentlicht am 22.07.2016)
    Produktfragen (0)
  • An dieser Stelle können Sie Fragen stellen, die öffentlich sichtbar sind. Diese können nicht nur von uns, sondern auch von anderen Kunden beantwortet werden. Für private Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

    Fragen zum Produkt

    Ihre Frage wird nach einer Überprüfung angezeigt.

    Um bei Beantwortung der Frage informiert zu werden, loggen Sie sich bitte ein.

    Zum Login
  •