Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech Quick-Lock EVO Tankrucksack Trial II 15-22 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70230101575
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech Quick-Lock EVO Tankrucksack Trial II 15-22 Liter Stauraum

Best.-Nr. 70230101575
  • mit Schnellverschluss passend für leicht gewölbte Tankoberseiten unabhängig vom Tankmaterial
  • in Sekundenschnelle an den Quick-Lock EVO Tankringen anbring- und abnehmbar
  • auch unbeladen Formstabil dank stabiler Seitenwände
  • 12-Volt Version zusätzlich mit Stromversorgung im Tankrucksack
  • 15 bis 22 Liter Stauraum (höhenvariabel)
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen

SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack Trial II

Großer Tankrucksack mit Schnellverschluss passend für leicht gewölbte Tankoberseiten (wie bei vielen aktuelle Sportler, Naked-Bikes, Tourer, Reiseenduros) unabhängig vom Tankmaterial (Stahl, Alu, Kunststoff).

Details:

  • die Befestigung erfolgt über die zusätzlich notwendigen Quick-Lock EVO Tankringe - keine Riemen, keine Magnete! 
  • dann in Sekundenschnelle an den Quick-Lock Tankringen anbring- und abnehmbar
  • auch unbeladen Formstabil dank stabiler Seitenwände
  • optimaler Lenkeinschlag durch schmale Tankrucksackform im vorderen Bereich
  • großes Hauptfach, in der Höhe und damit im Volumen stufenlos über einen Rundumreißverschluss einstellbar
  • in den Deckel integriertes Kartenfach
  • Einschubtaschen für Kleinteile im Deckel (1x groß, 1x klein und 3x für Stifte usw.)
  • Netz-Einschubtaschen jeweils 2x rechts und links des Hauptfachs
  • rechts im Hauptfach zusätzlich mit zwei Gummibändern zum Fixieren von Teilen
  • 2x spritzwassergeschützter Kabeldurchlass (z.B. für Kopfhörer, Ladekabel usw.) zum Fahrer und zum Cockpit hin 
  • große aufgesetzte Aussentaschen rechts und links
  • optional mit wasserdichter Gerätetasche (Tablet/Smartphone) und Navihalter ausrüstbar - siehe unten
  • seitliche reflektierende Keder und Einsätze für bessere Sichtbarkeit
  • stabiler, ergonomischer Tragegriff
  • anklickbarer Schultertragegurt
  • inklusive hochwertiger passgenauer Regenhaube
  • aus hochwertigen 1680 Ballistic Nylon, EVA-Basis
  • einfache individuelle Positionierung durch den mitgelieferten Oberring auf dem Tankring - kann so ideal zum Tankdeckel beim jeweiligen Modell positioniert werden  
  • inklusive ausführlicher Anbauanleitung
  • ACHTUNG: Es wird immer noch zusätzlich der EVO-Tankring passend für Ihr Modell benötigt!
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern
  • ca. 15 bis 22 Liter Stauraum

zusätzliche Details bei 12-Volt-Version:

  • mit Stromversorgung im Tankrucksack
  • zwei Kabel mit Rundsteckhülsen führen ins Innere des Tankrucksacks
  • mit SAE-Adapter für den Anschluss verschiedenster Anschlussvarianten wie Zigarettenanzünderdose oder Bordnetzsteckdose
  • ein Elektrikeinsatz inklusive Kabelbaum (ebenfalls im Lieferumfang) wird in den Unterring (EVO-Tankring) eingesetzt und rüstet diesen somit auf einen elektrischen Tankring um
  • sobald der Tankrucksack vom Unterring entfernt wird, wird der Stromfluss unterbrochen und es besteht keine Gefahr eines Kurzschlusses

Funktion Quick-Lock EVO System:

  • durch die steife Bodenplatte und den Aufnahmesockel des Tankrucksacks ist dieser vom Tank entkoppelt
  • es gibt also kein Reiben auf dem Lack und keine Kratzer
  • der Tankrucksack wird einfach auf den Adapter gesteckt und rastet mit einem Klick ein
  • zum Lösen einfach die Reißleine ziehen und der Schnellverschluß gibt ihn wieder frei
  • der Basisadapter (Oberteil) kann individuell passend zur Adapterposition auf den jeweiligen Tank positioniert werden
  • nur der zusätzlich notwendige Tankring wird auf den Außenring des Tankdeckels oder als davon losgelöster Adapter fest montiert
  • durch die verschiedenen Adaptertypen ist das System auf fast jeden Tankdeckel mit Außenring, und auch bei vielen anderen Modellen montierbar
  • dieser muß passend zu Ihrer Tankdeckelversion bzw. zum Modell ausgewählt werden

Maße (ca.):
15 bis 22 Liter Stauraum (variabel).
Länge x Breite x Höhe außen: 38 x 33 x 19-24 cm
Länge x Breite x Höhe vorne/hinten Hauptfach innen: 36 x 23,5 x 18-24,5/22-27 cm
Länge x Breite Kartenfach innen: 28,5 x 23 cm
Länge x Breite Einschubtasche groß im Deckel innen: 21 x 23 cm
Länge x Breite Einschubtasche klein im Deckel innen: 12 x 12 cm
Länge x Breite Einschubtaschen Stifte im Deckel innen: 4,5/2,5 x 12 cm
Länge x Höhe seitliche Netzfächer innen je: 2x 13 x 10 cm, 2x 13 x 11,5 cm
Länge x Breite x Höhe seitliche Aussentaschen innen: 22 x 2 x 10 cm
Durchmesser Tragegriff: 1,5 cm
Breite Schultergurt: 3,7 cm
Gewicht EVO/EVO 12 Volt: 1580/1940 g

Optionen:

  • es wird zusätzlich noch der passende EVO-Tankring für Ihr Modell benötigt (Bestell-Nr. 702301000510 und folgend)
  • Schlosskit (Bestell-Nr. 70230100500) zur Sicherung des Tankrucksacks am Motorrad und des Reißverschlusses vom Hauptfach
  • extra großes Kartenfach (Bestell-Nr.70230101341)
  • Drybag für Smartphone (Bestell-Nr. 70230101342) oder Tablet (Bestell-Nr. 70230101343)
  • GPS-Halter (Bestell-Nr. 70230101550) zur Befestigung von Navis oder entsprechenden Navi-/Smartphonetaschen vorne am Tankrucksack
  • nur für 12-Volt-Version: Zigarettenanzünder-Dose (Bestell-Nr. 70230105157), Zigarettenanzünder-Doppeldose (Bestell-Nr. 70230105159), Zigarettenanzünder/DIN-Dose (Bestell-Nr. 70230105158)

Zulassung:
Tankrucksäcke müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück (ohne Tankring)

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Solide und Wertig, genau wie beschrieben
Kundenmeinung von August
Der Trial II passt hervorragend auf meine V-Strom 650 L2. Der Lenker fluchtet exact mit den vorderen Flanken des Tankrucksacks, obwohl der Lenkeinschlag recht stark ist (kleiner Wendekreis). Es ergibt sich keinerlei Einschränkung beim Fahren. Handschuhe, Nierengurt, Navi, leichte Unterjacke kann in einer Pause locker untergebracht werden. Für weitere Utensilien sind Fächer oder Innentaschen vorhanden. Das optionale Schloß-Kit schützt vor Zugriff und Demontage des Tankrucksacks. Alternativ kann der mitgelieferte Tragegurt in die vorgesehenen Halteösen des Trial II eingeklickt und umgehängt werden. Das Lösen und Einrasten auf dem Tankring geht nach kurzer Eingewöhnung locker von der Hand (z.B. bei einer Tankpause). Das Kartenfach ist als kompakt zu bezeichnen. Auf Grund der Maßangaben war aber auch nicht mehr zu erwarten. Für den dicken Guss ist eine Regenhaube an Bord. Die habe ich bisher nur beim Parken benutzt. Das optionale Navi Kit für den Tankrucksack kann ich leider nicht benutzen, denn dann wäre das Navi mitten vor den Armaturen plaziert. (Veröffentlicht am 29.05.2016)