Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

DynoJet Oxygen Sensor 25010 Kawasaki Z 750/1000

Best.-Nr. 50050210100
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

DynoJet Oxygen Sensor 25010 Kawasaki Z 750/1000

Best.-Nr. 50050210100
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Oxygen Sensor Eliminator Kit als Ersatz für den Lambdasensor

Bei vielen Modellen werden Lambdasensoren zur Regelung der Gemischaufbereitung in begrenzten Drehzahlbereichen verwendet.
Diese haben hauptsächlich die Aufgabe, die Emissionswerte zusammen mit dem Katalysator niedrig zu halten.

Da Sportfahrer häufig Auspuffanlagen ohne Kat und Lambdasensor verwenden kommt es beim Entfernen der Lambdasonde bei vielen Modellen zu Fehlermeldungen durch die FI-Lampe etc.

Einige Motorräder regeln durch die von der Lambdasonde gelieferten Werte die Einspritzanlage gerade in dem Bereich ständig nach, in dem im Alltagsbetrieb viel gefahren wird.
Daraus resultiert ein unstetes, ruckelndes Konstantfahrverhalten und unwillige Gasannahme.
Über den Powercommander optimierte Fahrzeuge reagieren in diesen Drehzahlbereichen nicht wie erwartet, da die Einspritzanlage durch die Lambdasonde nachregelt.

Der O2-Sensor-Eliminator ersetzt die Lambdasonde über den Originalstecker und meldet den erwarteten Optimalwert an die Einspritzanlage.
Dadurch wird ein Nachregeln vermieden, die FI-Leuchte bleibt aus und Abstimmungsarbeiten im unteren Drehzahlbereich werden effektiv umgesetzt.
    kein Konstantfahrruckeln mehr
    keine Fehlermeldungen bei Verwendung von Auspuffanlagen ohne Kat und Lambdasonde
    Optimierung durch den Powercommander in allen Drehzahlbereichen
    einfachstes Tuning

Achtung! Bei einigen Fahrzeugen werden zwei Lambdasonden verwendet, deshalb sind bei diesen auch zwei O2-Sensor-Eliminatoren nötig.