•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

 

Motorradspiegel

Motorradspiegel - freie Sicht erhöht die Sicherheit

Sobald die Freiluftsaison beginnt, sollte das Motorrad fahrtauglich sein und alle Sicherheitsanforderungen erfüllen. Neben Schalthebel, Bremse und Sitzbankhöhe müssen auch die Spiegel eines Motorrades richtig eingestellt sein und fest sitzen. Natürlich sollten Spiegel genau wie Bremsanlage und Reifen in einem ordnungsgemäßen Zustand sein. Der Fahrer braucht gute Übersicht über den laufenden Verkehr, ohne den Kopf wenden zu müssen. Ideal, wenn der Motorradspiegel auch bei kleinen Abmessungen eine möglichst großen Sichtradius bietet.

Motorradspiegel: Stabilität ist das A und O

Da das Fahren mit einem Motorrad viele dynamische Prozesse beinhaltet, können sich die Spiegel durch Fahrtwind schnell verstellen. Motorradspiegel müssen fest sitzen und dürfen beim Fahren nicht allzu stark wackeln. Sitzt man auf dem Bike, müssen die Rückspiegel so eingestellt sein, dass man beim Halten des Lenkers die Ellenbogen noch sieht.

Lenkerendspiegel oder Verkleidungsspiegel?

Motorradspiegel gibt es in vielen Größen, doch bevor das eigene Bike mit zusätzlichen Spiegeln getunt wird, muss der Besitzer beim TÜV vorfahren. Es könnte sein, das er das Bike so nicht fahren darf. Mit einem Spiegel mit E-Prüfzeichen sind Biker auf der sicheren Seite, die können ohne Probleme verbaut werden. Universalspiegel mit vergrößertem Außenbereich werden am häufigsten gewählt. Verkleidungsspiegel sollten in jede Richtung verstellbar sein. Dennoch ist es wichtig, dass die Spiegel fest mit dem Gelenk verbunden sind und wenig Angriffsfläche für Wind bieten. Je größer die Spiegel, desto besser die Sicht nach hinten. Das ist vor allem für Menschen wichtig, die gerne in größeren Gruppen fahren. Lenkerendspiegel werden als Zusatzspiegel verkauft und sind meist kleiner als die Originalspiegel. Spiegelarmverlängerungen sind oft instabil und flattern im Fahrtwind zu stark. Haben die Motorradspiegel Kugelgelenke, können sie je nach Modell einfach mit der Schraube festgezogen werden.

Wählen Sie hier Ihr Motorrad-Modell aus:

Hier sehen Sie alle Produkte, die Ihrem Bike zugeordnet sind. Wenn Sie alle Produkte in dieser Kategorie angezeigt bekommen wollen, heben Sie bitte die Filterung auf.

1-28 von 264

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 264

1-28 von 264

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 264