•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

Motorrad Höher- und Tieferlegung

Wählen Sie hier Ihr Motorrad-Modell aus:

Hier sehen Sie alle Produkte, die Ihrem Bike zugeordnet sind. Wenn Sie alle Produkte in dieser Kategorie angezeigt bekommen wollen, heben Sie bitte die Filterung auf.

1-28 von 500

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 500

1-28 von 500

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 500

Wunschgemäße Umbauten: Höher & Tieferlegung

 

In Sachen Höher & Tieferlegung von Bikes gehen die Meinungen oft auseinander. Durch den Einbau von entsprechenden Komponenten kann der Radstand verlängert (Tieferlegung) oder verkürzt (Höherlegung) werden. Höherlegen lässt einen lebhafteren Fahrstil zu, als er bei original belassenen Maschinen der Fall ist. Sie erleben zudem größere Schräglagen in Kurven, bevor die Fußrasten auf dem Untergrund aufkommen. Bei hohen Geschwindigkeiten jedoch kann im Lenker das Shimmying auftreten, das Schlackern des Lenkers. Außerdem sollte bei der Höher & Tieferlegung der Lenkkopfwinkel beachtet werden. Dieser wird steiler, je höher das Heck der Maschine gelegt wird. Sie sollten also nach der Höherlegung den Lenkkopfwinkel einstellen, um ein Ausbrechen des Hecks zu verhindern. Auch kann das Hinterrad beim Beschleunigen durchschlüpfen. Optimierung der Einstellungen von Federvorspannung und Druckstufendämpfung kann das bei einer Höher & Tieferlegungverhindern. Eine weitere Aufgabe nach der Höher & Tieferlegungist das Spannen der Kette.

 

Tieferlegung für mehr Sicherheit

 

Besonders körperlich kleine Biker profitieren von der Möglichkeit des Tieferlegens. Schließlich ist es wichtig, dass Sie Ihre Maschine auch im Stand sicher beherrschen, und dazu müssen beide Beine fest auf dem Boden stehen. Ein weiterer Aspekt ist die perfekte Erreichbarkeit aller Bedienelemente und Schalter bei komplettem Lenkereinschlag. Müssen Sie bei der Höher & Tieferlegungweit über den Tank greifen oder fast quer darüber liegen, so ist das Bike kaum mehr steuerbar. Bei manchen Änderungen in der Höher & Tieferlegung ist nach Einbau eine Abnahme durch den TÜV notwendig. Entscheiden Sie sich für Tuningteile mit EG-, ABE- oder ECE-Genehmigung, so ist diese Änderungsabnahme nur dann fällig, wenn diese in der Genehmigung gefordert wird. Auf jeden Fall sollten Sie nach einer Höher & Tieferlegung alle Nachweise darüber immer mitführen.