•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

Motorrad Bremsscheiben

Wählen Sie hier Ihr Motorrad-Modell aus:

Hier sehen Sie alle Produkte, die Ihrem Bike zugeordnet sind. Wenn Sie alle Produkte in dieser Kategorie angezeigt bekommen wollen, heben Sie bitte die Filterung auf.

1-28 von 493

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 493

1-28 von 493

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 493

Bremsscheiben: Komponenten von Bremssystemen

Grauguss- oder Stahllegierungen, selten Carbon, sind die Materialien der Wahl für hochwertige Bremsscheiben. Die meisten Ausführungen zeigen schon fast kunstvolle Nuten oder Löcher. Diese dienen zum einen der guten Kühlung, zum andern reagieren gelochte Bremsscheiben bei nassen Witterungsbedingungen deutlich besser. Werden Handbremshebel oder Fußbremspedal oder beide gleichzeitig betätigt, so bekommen die Kolben in den Bremszylindern Druck. Diese Kolben wiederum sorgen dafür, dass die Bremsbeläge gegen die Bremsscheiben drücken: Die Bremswirkung tritt ein. Biker wissen, dass dies nur eine grobe Beschreibung der komplexen Vorgänge beim Bremsen ist. Neben den Hebeln, Pedalen und Bremsscheiben sind Bremsleitungen und Bremsflüssigkeit beteiligt. Nur wenn alle Komponenten intakt und funktionstüchtig sind, fahren Sie als Biker sicher und mit einem guten Gefühl der Verlässlichkeit. Damit das erhalten bleibt, gehört die regelmäßige Kontrolle der Bremsen zu den Aufgaben jedes Motorradfahrers.

Neue Bremsscheiben aus dem POLO Sortiment

Im POLO Online Shop sowie 90 Stores in Deutschland und der Schweiz finden Sie die passenden Bremsscheiben für Ihr Bike, unabhängig von Modell und Alter Ihrer Maschine. Auch fixe und halb schwimmende Bremssysteme führen wir in großer Auswahl. Fixe oder starre Bremsscheiben sind fest mit den Naben von Vorder- und Hinterrad verbunden. Bei schwimmenden Bremsanlagen erfolgt die Anbringung an der Nabe über Bolzen. Zudem bestehen diese Bremsscheiben aus einem äußeren und einem inneren Ring, die mit Nieten miteinander verbunden sind. Bei Bremsscheiben schreiben die Hersteller eine minimale Stärke vor, die nicht unterschritten werden sollte. Greifen Sie zur Messung der Stärke zu einer Mikrometer- oder Bügelmessschraube, diese sind genauer als Schieblehren. Unterschreitet der gemessene Wert die Herstellerangaben auf den Bremsscheiben, so müssen neue Scheiben her. Bei Fragen rund um Ihre neuen Bremsscheiben, berät Sie unser kompetentes Serviceteam gern.