•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

Motorrad Bremsanlagen und Zangen

Wählen Sie hier Ihr Motorrad-Modell aus:

Hier sehen Sie alle Produkte, die Ihrem Bike zugeordnet sind. Wenn Sie alle Produkte in dieser Kategorie angezeigt bekommen wollen, heben Sie bitte die Filterung auf.

4 Artikel

4 Artikel

4 Artikel

4 Artikel

Bremsanlagen bei Motorrädern

Bremsanlagen für Motorräder werden grob in zwei verschiedene Technologien eingeteilt: Scheibenbremsen und Integralbremsen, je nach Ausführung mit und ohne ABS-System für mehr Sicherheit. Bestehen Bremsanlagen aus Scheibenbremsen am vorderen und hinteren Reifen, so leiten Sie eine Bremsung über die hintere Scheibenbremse per Fußhebel ein. Danach betätigen Sie den Handhebel für die Scheibenbremse am Vorderrad. Bei Bremsanlagen mit Integraltechnik betätigen entweder beide Hebel oder nur der Handhebel Vorder- und Hinterradbremse. Dabei wirken auf beide Räder die gleichen Bremskräfte zur gleichen Zeit, während bei Bremsanlagen mit normalen Scheibenbremsen die Bremskraft unterschiedlich stark und etwas zeitverzögert erfolgt. Bremsanlagen mit ABS-System gleichen den Bremsdruck über eine Computersteuerung aus, sodass ein Blockieren der Räder praktisch nicht vorkommt. Ob ABS oder nicht: Wartung und Pflege verlängern immer die Lebensdauer der Bremsanlagen.

Gute Pflege für gute Bremsen

Frische Bremsflüssigkeit (z.B. von Castrol), neue Bremsbeläge von HI-Q oder einer anderen hochwertigen Marke, intakte Bremsleitungen und viele Komponenten mehr sind wichtig für einwandfrei funktionierende Bremsanlagen. Wenn Sie sich gerade erst mit der Technik von Motorrädern befassen, schauen Sie beim Wechsel der Bremsflüssigkeit einem Profi über die Schulter. Bei Bremsen mit Integral- und/oder ABS-System ist dieser Vorgang knifflig und erfordert Spezialwerkzeug. Bei normalen Scheibenbremsen ohne Extras ist dies nicht erforderlich, und der Wechsel kann von erfahrenen Hobbyschraubern selbst ausgeführt werden. Wie Sie fachmännisch Bremsbeläge wechseln und Bremsen entlüften, lesen Sie in den Schraubertipps in umserem POLO Online Shop nach. Mit wertvollen Ratschlägen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden Sie zum Profi in Sachen Bremsanlagen. Die passenden Produkte wie Bremsflüssigkeit und Co. hat der POLO Online Shop für Sie in großer Auswahl. Oder besuchen Sie uns vor Ort in einem unserer über 90 Stores in Deutschland und der Schweiz.