Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

ABM Exzentro Fußrastenanlage GSX-R 600-1000 blau ohne Rasten

Best.-Nr. 60380400053
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

ABM Exzentro Fußrastenanlage GSX-R 600-1000 blau ohne Rasten

Best.-Nr. 60380400053
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Sportfußrastenanlage aus schwarz eloxierten Aluminium mit Exzenterabdeckungen in der angegebenen Farbe aber ohne Fußrastenkörper - bitte in der Farbe Ihrer Wahl mitbestellen.

Passend für die GSX-R 600 von 1997 bis 2005, GSX-R 750 von 2000 bis 2005 und GSX-R 1000 von 2000 bis 2004.

  •  Perfekte Einstellmöglichkeit durch variablen Exzenter mit Lasermarkierung - erlaubt eine Verstellung der Rasten um 15 mm in horizontaler Richtung, außerdem lässt sich der Rastenausleger um 30° nach oben oder unten schwenken
  •  Spielfrei gelagerte, individuell einstellbare Hebel für optimale Bedienbarkeit
  •  Ultraleicht mit höchster Steifigkeit – reduziert auf das Wesentliche
  •  Von erfolgreichen Teams im Rennsport verwendet
  •  Beidseitiger leichter Fersenschutz
  •  Individuelle Grundplatten schwarz harteloxiert
  •  Komplett konfektioniert

Die passenden Fußrasten gibt es in zwei trittsicheren Ausführungen welche wahlweise in der Farbe Ihrer Wahl zusätzlich bestellt werden müssen:
Als starre Fußrasten für einen Sturzpadeffekt und die Rennzulassung unter der Bestell-Nr. 60380405000 und folgend, oder als klappbare Version unter der 60380405080 und folgend.

Die Excenterabdeckungen gibt es unter der 60380405060 und folgend zur Farbänderung auch einzeln.

Mit TÜV-Teilegutachten.

Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sehr gut
Kundenmeinung von Norweger
Habe die Fußrastenanlage für eine GSX-R 750 gekauft.Die Materialverarbeitung ist sehr hochwertig. Wunderbar eloxiert. Sieht einfach nur gut aus. Die Anlage ist fast komplett montiert. Um eine erste gute Einstellung zu finden muß man das Teil aber ein paar mal an- und abbauen. Es gibt sehr viele Einstellmöglichkeiten, vor, zurück,hoch und auch runter. Um die richtige Einstellung zu finden habe ich mehr als eine Stunde gebraucht, wenn man sie dann aber gefunden hat, ist das ein echt geiles Teil. Die Montage ist einfach, wenn da nicht die extrem dürftige Anleitung wäre. Ich mußte erst einmal ein paar Minuten grübeln, um zu verstehen wie das mit dem Bremslichtschalter funktioniert. Davon steht in der Anleitung garnichts. Der federbelastete Bremslichtschalter wird durch einen hydraulischen getauscht, soll heißen die Bremsflüssigkeit muß abgelassen werden. Danach noch die Hohlschraube der Bremsleitung tauschen und den originalen Bremslichtschalterstecker wechseln, denn der passt nicht( Hohlschraube und Stecker sind enthalten). Wenn man das alles erledigt hat, und die erste Ausfahrt macht, ist die Fußrastenanlage ein Traum. Die Gänge flutschen nur so rein. Ein riesen Unterschied zur originalen Anlage. Die Exenterabdeckung muß man leider extra kaufen, sonst sieht man die Verstellschraube. Die sollten in der Rastenanlagenfarbe bei dem Preis enthalten sein. Denn 15,90 Euro für zwei poplige eloxierte Alubleche geht gar nicht. Damit macht sich ABM keine Freunde, die Fußrasten sind ja auch nicht dabei( 39,90). Die Fußrastenanlage bin ich jetzt schon über 1000 km gefahren und bin sehr zufrieden, aber mit der ABM- Preispolitik überhautnicht.
(Veröffentlicht am 16.04.2016)