Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Wiko Druckluft Spray 400 ml

Best.-Nr. 55140000330
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Wiko Druckluft Spray 400 ml

Best.-Nr. 55140000330
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen

Druckluft Spray

Zum Ausblasen und Reinigen (z.B. Zündkerzenlöcher bevor die Zündkerze entfernt wird, Elektronikbauteile usw.) wenn gerade kein Kompressor vorhanden ist.

WIKO DRUCKLUFT-SPRAY brennbar besteht aus einem brennbaren Treibgas zur Reinigung unter Druck.
Das Spray wird überall dort eingesetzt, wo Staub und leichte Verschmutzungen auf herkömmliche Weise nur schwer zu entfernen sind.
Durch den trockenen und berührungsfreien Reinigungsprozess unter Druck ist das Spray auch für empfindliche Oberflächen hervorragend geeignet.

Eigenschaften:
    Trockene und berührungsfreie Reinigung unter Druck
    Herausragende Eignung für empfindliche Oberflächen
    Einfache Handhabung

Einsatzgebiete:
    Reinigung unzugänglicher Stellen und Winkeln wie Nähte, Ritzen, Fugen oder Spalten
    hochempfindliche Oberflächen
    Hi-Fi-, CD- und DVD-Geräte, Module, Leiterplatten, Magnetköpfe, Laufwerke, u.v.m.
    Optik: Kameras, Objektive, Linsen, u.v.m.
    Uhrwerke, Modellbau
    Computertastaturen- und Gehäuse, elektronische Bauteile
    Geräte für Medizin- und Messtechnik

Anwendungsbedingungen:
Spraydose gerade halten!
Nicht mehr als 30° neigen.
Sprühkopf auf die zu reinigenden Teile richten und Spray mit kurzen Unterbrechungen aufsprühen, bis kein Schmutz oder Staub mehr zu sehen ist.
Elektrogeräte müssen vor der Reinigung abgeschaltet werden.

Gefahrenhinweise

Gefahr

Extrem entzündbares Aerosol.

Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.

Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.

Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.

Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C/122 °F aussetzen.

Inhalt/Behälter gemäß lokalen/regionalen/ nationalen/internationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.