Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Elring Dirko-HT Dichtungsmittel 70ml

Best.-Nr. 55080000020
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Elring Dirko-HT Dichtungsmittel 70ml

Best.-Nr. 55080000020
  • Temperaturbeständigkeit -50 °C bis +250 °C, kurzzeitig bis +300 °C
  • für Zylinderköpfe, Motorgehäuse auch ohne Demontage
  • dauerelastische, hoch temperaturbeständige Dichtmasse
Beschreibung
Versand & Lieferung
ABE, Gutachten & Dokumente
Produktfragen

Dirko HT Dichtmasse

Dirko HT ist eine pastöse, elastische, kaltvulkanisierende Dichtmasse auf Silikonkautschuk-Basis mit ausgezeichneter Adhäsion zu Metallen und Nichtmetallen. Verwendet wird Dirko HT zum Abdichten von Flächen, Spalten und Rissen, an Bauteilen, die im Betrieb Verzügen und Bewegungen unterliegen.

Beim Abdichten ohne Demontage der Bauteile, z.B. von trennfugen oder Rissen kann Dirko HT nach gründlicher Reinigung der Oberfläche von aussen aufgetragen werden.

Beständig gegen Ozon, UV, extreme Witterungseinflüsse, ferner gegen einwirkung von kaltem und heissen wasser, Salzwasser, Fetten und Mineralölen (auch mit Zusätzen), aliphatischen Kohlenwasserstoffen und Reinigungsmitteln.

Temperaturbeständig von -50 °C bis +250 °C, kurzzeitig bis + 300 °C

Unsere Produktempfehlungen

Gefahrenhinweise

Achtung

Verursacht Hautreizungen.

Verursacht schwere Augenreizung.

Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.

Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.

BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/…/waschen.

BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Top Ergebniss beim abdichten am Zylinder und Motorblock .
Kundenmeinung von Leu
Sehr zu Empfehlen so kommt man durch die laufende Saison um es dann in den Wintermonaten Profimäßig abzudichten . (Veröffentlicht am 11.10.2013)