•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

 

Damen Lederjacken

Damen Lederjacken

Sobald der Sommer kommt, zieht es die meisten Motorradfahrer raus, denn die Saison beginnt. Doch es gilt: Sicherheit geht vor. Achten Sie deshalb unbedingt auf einige Kriterien, um Ihre perfekte Damen Lederjacke zu finden. Grundsätzlich bietet ein Zweiteiler mit Hose und Jacke mehr Flexibilität. Die Damen Lederjacke lässt sich einfach ausziehen und durch ein anderes Oberteil ersetzen. 

Sicherheitsmerkmale von Damen Lederjacken

Damen Lederjacken aus hochwertigem Leder bieten einen optimalen Schutz vor Verletzungen bei Stürzen. Achten Sie bei Lederjacken aus Ziege oder Rind auf eine Stärke von mindestens 1,2 bis 1,4 Millimetern, um eine optimale Schutzwirkung zu erreichen. Außerdem sollten sie den neusten Sicherheitsstandards entsprechen und über die nötigen Protektoren verfügen. Die Schutzpolster müssen elastisch und ausreichend groß sein und den Oberkörper schützen. Trotz allem sollte der Tragekomfort nicht leiden. Probieren Sie deshalb verschiedene Damen Lederjacken an, bevor Sie sich für eine bestimmte entscheiden. Testen Sie diese im Stehen und vor allem natürlich auch auf dem Motorrad sitzend. 

Eine größere Sicherheit erreichen Sie mit Jacken, die mit Reflexmaterial versehen sind. Gerade bei schlechtem Wetter oder Sicht, werden Sie hiermit von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen. Die Damen Lederjacke sollte mit möglichst wenig Nähten auskommen, die zudem optimalerweise innen liegen. Dies verhindert Aufreibungen im Falle eines Unfalls. Genauso ist es wichtig, dass Reisverschlüsse verdeckt sind, damit hiervon keine Verletzungsgefahr ausgeht.

Damen Lederjacken eignen sich am besten für Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad. Damen Lederjacken in einer höheren Qualität weisen eine größere Atmungsaktivität auf. Innenfutter hält den Fahrer zwar warm, verschlechtert aber wiederum die Atmungsaktivität bei warmem Wetter. Deshalb sind Damen Lederjacken mit einem herausnehmbaren Innenfutter optimal. 

Ihre neue Lederjacke sollten Sie mit einer passenden Pflege regelmäßig reinigen. Dies erhöht nicht nur die Haltbarkeit der Jacke, sondern auch ihre Funktionstüchtigkeit. Für die Reinigung einer Damen Lederjacke eignet sich Lederfett, Lederbalsam oder Vaseline. Ein Imprägnierspray sorgt für einen ausreichenden Regenschutz. 

13 Artikel

13 Artikel

13 Artikel

13 Artikel