zurück
- 15 %

Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Drive Cordura Herrenjacke

Best.-Nr. 200319

  • Original 500D Invista Cordura
  • zertifiziert mit dem TÜV-Quality-Proof-Label
  • wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv durch POLO-TEX ® Klimamembran
  • MVS-1 Membran-Ventilationssystem gegen Hitzestau
  • Schulter- und Ellbogenprotektoren

Kundenmeinungen

5 5
98.333333333333
Für diesen Artikel erhalten Besitzer der POLO ClubCard
676 ClubCard-Punkte

199,95 €

jetzt ab 169,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.; zzgl. Versandkosten


Drive Cordura Jacke

In 13 Jackengrößen verfügbar, zertifiziert mit dem TÜV-Quality-Proof-Label.

Komfort & Ausstattung:

  • abriebfeste CORDURA-Qualität
  • POLO-TEX-Klimamembran, wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv
  • MVS-1 Membran-Ventilationssystem  gegen Hitzestau an Brust und Rücken
  • angenehm luftiges Netzfutter
  • herausnehmbares Thermosteppfutter
  • Bundweitenverstellmöglichkeit um bis zu 12cm
  • 4 Außentaschen, 1 Innentasche
  • Verbindungsreißverschluss zu Hosen
  • Reflexstreifen für gute Sichtbarkeit
  • Qualitätsnaht nach DIN ISO 4916

Protektoren:

  • Schulter- und Ellbogenprotektoren, Bauart geprüft nach EN 1621-1, individuell positionierbar durch Klett-System
  • Tasche für Rückenprotektor, optional nachrüstbar

Material:

  • Original 500D Invista Cordura (100% Polyamid)
  • Neongelb und Futterstoffe  je100% Polyester


 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

  • Cordura Herrenjacke

    Absolut empfehlenswert

    Kundenmeinung von Dennis
    Qualität
    5

    Ich habe diese Jacke jetzt seit einer Saison und sie ist echt top. Auch dem stärksten Regen hält sie stand, nicht ein Tropfen Wasser verirrt sich hinein. Aber auch bei 30°C mit offenen Lüftungsschlitzen gut zu tragen, nicht zu warm. Die Protektoren sitzen da wo sie sollen, zwar etwas locker, aber nicht grenzwertig. An sich ist die Jacke auch eher für kräftigere Leute geeignet, bei mir ist sie sehr...luftig, bei der Nummer kleiner wären dann die Arme zu kurz gewesen. Dennoch flattert sie fast überhaupt nicht, selbst bei >200. Kleiner Korrekturvorschlag, wie oft angesprochen: der Kragen ist zu weit. Sobald es kühler wird kann man praktisch nur noch mit Halstuch fahren, zieht sonst kräftig kalt oben rein.

    (Veröffentlicht am 13.09.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Klare Kaufempfehlung

    Kundenmeinung von Junger Gott
    Qualität
    5

    Ich kann die Jacke zu 100% empfehlen. Ich bin am Wochenende ca. 120Km im Regen auf der Autobahn gefahren und die Jacke ist absolut wasserdicht, super. Sogar die Brusttaschen waren trocken.
    Ohne Innenfutter kann man auch bei hohen Temperaturen fahren ohne sich zu tode zu schwitzen.

    (Veröffentlicht am 04.08.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Perfekter Sitz, wasserdicht und wirklich atmungsaktiv, würde ich sofort wieder kaufen

    Kundenmeinung von TransalpTom
    Qualität
    5

    Nun, ich hatte mit einem Kumpel eine 6 Tagesreise vom Niederrhein nach Italien und zurück geplant, also mußte eine vernünftige Jacke her, die alles abdeckt, warmes und kaltes Wetter, Sonne und Regen. Nachdem meine vorherige Jacke nach 18 Jahren in die Volljährigkeit entlassen wurde, fiel die Wahl auf die Drive Cordura in neon gelb.

    Wir sind unsere Reise schon im Nieselregen angetreten und dementsprechend war das Wetter grau und trübe. Meine Befürchtung, daß sich der Nieselregen langsam durch die Jacke zieht, bestätigte sich nicht, ich blieb trocken. Die Thermojacke hatte ich gleich zu Hause gelassen, was nicht unbedingt ein Fehler war, aber es war schließlich Sommer, also mit T-shirt und Fleece-Shirt drunter war es OK. Zur Sichtbarkeit kann ich nur sagen, daß auch mein Kumpel mir bestätigen konnten, daß er manchmal mein Rücklicht nicht sehen konnte aber meine Jacke. Am zweiten Tag der Reise kamen wir in einen wirklich heftigen Regen und auch da blieb die Jacke dicht.

    Was mich am meisten überzeugt hat, ist, welcher Temperaturbreich von der Jacke abgedeckt wird. Wir sind in Italien bei 29 Grad durch Meran gefahren und hatten oben auf dem Stilfser Joch nur noch 8 Grad und ich war bei beiden Temparaturen passend angezogen. Klar hat man es als warm oder kühl empfunden, aber nicht, daß ich mir "einen Wolf geschwitzt" oder gefroren hätte. Die Lüftungsöffnungen haben auch ihren Sinn und Zweck erfüllt.

    Was mir ebenso gefallen hat, ist daß man die Ärmel nachziehen kann, je nach dem ob man einen Pulli drunter hat oder nicht und ob es aufgrund des Motorrades erforderlich ist,oder nicht.

    Viele haben den weiten Kragen bemängelt, das stimmt zwar, er ist relativ groß, aber ich sehe das eher als Vorteil an. An heißen Tagen fahre ich nur mit Sturmhaube unter dem Helm und dann bin ich froh, wenn ich am Kragen noch Luft habe. Bei mittleren Temperaturen ziehe ich einen Schlauchschal an, der hervorragend in den Ausschnitt passt und bei niedrigen Temperaturen, wie auch an diesem Nieselregentag, paßt ein Thermokrageneinsatz hervorragend rein, ohne dass es einem die Luft abschnürt.

    Als Protektor habe ich den Max Safe Level 1 in Größe L genommen, dieser ist dreilagig, paßt bequem in die Jacke und läßt sich auch bequem tragen. Ich hatte probeweise den 5 lagigen Level 2 eingesetzt, aber dieser trug mir zu dick auf.

    Ich hatte die Jacke schon einmal vor einem halben Jahr anprobiert und war begeistert, wie gut sie saß, hatte mich dann aber nicht zum Kauf entschieden, da ich ja schon eine "Ganz-Jahres-Jacke" besaß, nun habe ich sie dann doch erworben und muß sagen, ich hätte es sofort tun sollen. Ich würde sie demnach auch sofort wieder kaufen.

    (Veröffentlicht am 29.07.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Sehr gute Jacke zu einem guten Preis

    Kundenmeinung von Robert
    Qualität
    5

    Ich habe die Jacke zusammen mit der passenden Hose gekauft - die hat eine separate Bewertung.
    Die Jacke ist top, das herausnehmbare Futter einfach zu handhaben. Die Protektoren richtig zu setzen fordert zugegebenermaßen etwas Geduld. Evtl einen Stern Abzug, aber das macht sie anderweitig wieder guit. Viele Wasserdichte Taschen, schickes Design auch zu einer Jeans (mit Protektoren natürlich)... Rückenprotektor lässt sich nachrüsten, meinde rpasst super. Nicht wasserabweisend sondern Wasserdicht. Nach 30km Dauerregen immer noch trocken darunter. Sitzt gut. Einfach schick.

    (Veröffentlicht am 07.07.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Stabil, Bequem und viel Platz

    Kundenmeinung von Tourer 300+
    Qualität
    5

    Ich nutze diese Jacke als Quadfahrer vor allem in den kühleren Jahreszeiten. Vor allem begeistert mich der Tragekomfort und die vielen stabilen Taschen. Man hat wirklich für allen Kram Platz in den vielen grossen Taschen und muss keine Angst haben etwas zu verlieren. Die Taschen sind durch Klettverschluss und jeweils zwei Druckknöpfe gesichert. Auch sonst ist der Gesamteindruck nur Positiv. Selbst im Sommer kann man diese Jacke gut nutzen, nur das Innenfutter herausnehmen. Finde ich deswegen gut, weil in den Sommerjacken, respektive Blousons, nur wenig Platz in den Taschen ist. Man nimmt ja schon einiges mit. Geldbeutel, Papiere, Handy und eventuell Kippen müssen irgendwo hin. Ich schreibe diese Erfahrung jetzt nach knapp drei Jahren intensivsten Gebrauch und die Jacke ist technisch wie neu. Vor allem die sehr guten Reissverschlüsse seien erwähnt. Für den Preis für mich nach wie vor ein sehr guter Kauf. Lediglich das Säubern ist so gut wie unmöglich, die hellen weissen Stellen werden nie wieder so sauber, aber was soll das. TOP Empfehlung!!! *****

    (Veröffentlicht am 29.05.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Sehr gute Wasserdichtheit und Sichtbarkeit

    Kundenmeinung von Harztour
    Qualität
    5

    Hallo,

    ich fahre die Jacke jetzt seit Sommer 2013. Der Sitz der Jacke ist gut. Lediglich der Halsbereich ist, wie hier schon mehrfach moniert etwas verbesserungswürdig. Eine Sturmhaube oder ein Halstuch schaffen aber auch hier Abhilfe.
    Unschlagbar ist die Sichtbarkeit der Jacke. Auch wenn einige ortsansässige Biker die Nase rümpfen, die Jacke wird selbst im Harzer Hochnebel (20-30m Sicht) sehr gut gesehen und sorgt für ein zusätzliches Plus an Sicherheit. Kommentar eines Freundes: Selbst als ich deine Rückleuchte nicht mehr gesehen habe, brauchte ich nur der Jacke folgen ;-)) (tagsüber)

    (Veröffentlicht am 08.05.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Kaufempfehlung! Robuste 4-Jahreszeiten-Jacke

    Kundenmeinung von AlexVS
    Qualität
    5

    Habe die Jacke (und passende Hose) seit etwas mehr als 2 Jahren im Dauereinsatz und sieht immer noch aus wie neu.
    Die Jacke ist gerade geschnitten, kann aber durch den Bundweitenverstellung tailliert werden, wind- und wasserdicht (auch die Taschen) und hält im Winter angenehm warm, wenn man einen Fleecepulli darunterzieht (Kälteempfinden ist subjektiv). Leider ist der Kragen recht weit, daher meine Zusatzempfehlung: Pulli mit Kragen, Buff oder ähnliches. Die Weitenverstellung an den Armen ist effektiv und hält den Protektor in Position. Durch Klett am Ärmelbund bekommt man diesen auch ohne Handschuhe dicht. Für die Sommertour in Süditalien gibt es sicherlich "luftigere" Jacken, aber die Lüftungsschlitze (2 kleine vorne & 2 große hinten) verrichten ihre Arbeit im deutschen Sommer gut und sind mit Sommerhandschuhen bedienbar.
    Für den Preis eine Jacke, die das ganze Jahr über nutzbar ist, top!

    (Veröffentlicht am 04.03.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Gute Jacke für fairen Preis

    Kundenmeinung von Horst
    Qualität
    4

    Fahre mit der Jacke und der zugehörigen Hose jetzt ca 8 Monate. Auch bei Temperaturen um die 5 Grad wirds nicht zu kalt (mit T Shirt und dünner Softshell Jacke drunter). Das Innenfutter lässt sich im Sommer einfach entfernen und dank der farbigen Markierungen auch einfach wieder reinknüpfen. Den Verbindungsreissverschluss zur Hose bekommt man auch ohne vor dem Spiegel zu stehen gut bedient.
    Ihre Wasserdichtigkeit durfte die Jacke (+ Hose) bei einer einstündigen Autobahnfahrt im strömenden Regn unter Beweis stellen. Hose 1a, Jacke eher 1 b - zwar ist die Jacke an sich dicht (auch die Aussentaschen), aber mit dem relativ weiten und nicht sehr dicht abschliessenden Halsausschnitt läufts oben rein.
    Schade ist auch, dass der Rückenprotektor eigentlich extra kostet (genauso wie die Hüftprotektoren bei der Hose).
    Die Reissverschlüsse des Belüftungssystems lassen sich leider mit Handschuhen nicht bedienen. Da ist Anhalten angesagt.
    Insgesamt aber auf jeden Fall eine empfehlenswerte Jacke, insbesondere zu den Preis.

    (Veröffentlicht am 14.02.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Hervorragende Qualität

    Kundenmeinung von Mikesch
    Qualität
    5

    Ich habe die Jacke im Dezember 2013 in der Filiale/Leinfelden-Echterdingen gekauft.Nochmals ganz herzlichen Dank für die sehr gute und ausführliche Beratung.Ich kann den anderen Kundenmeinungen im grossen und ganzen nur zustimmen.Die Jacke hält noch bei 5°C warm und zwar ohne Innenfutter.Fleecejacke oder dicker Pullover darunter reicht.Man wird sehr gut aus allen Winkeln gesehen.Auch wenn eine Neonjacke nicht Jedermanns Geschmack trifft,ich möchte nicht mehr ohne fahren.Den Vorteil sieht man erst aus der Autofahrerperspektive an einem trüben Januartag.Das Plus an Sicherheit ist es mir wert.

    (Veröffentlicht am 13.01.14)

  • Cordura Herrenjacke

    Alles perfekt!!!

    Kundenmeinung von Olaf P aus A
    Qualität
    5

    Komme gerade aus einer "rund um sorglos Beratung"....Aachen Grüner Weg....Super Verkaufsteam....tolle Verkaufsatmosphäre, kompetente Beratung, Koulanz....USW ....habe mich zu dieser Jacke, entsprechender Hose, HJC Klapphelm USW entschieden...habe ein sehr gutes Gefühl... 5 Sterne!!!!

    (Veröffentlicht am 04.01.14)