•  
    Gratis Versand
    ab € 50 (DE/AT)
  •  
    Kauf auf Rechnung
    sicher & unkompliziert
  •  
    Rückversand
    einfach & kostenfrei
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL Verschlüsselung

 

Bowdenzüge

Finden Sie gleich das Richtige für Ihr Bike: Jetzt nach Motorradmodell filtern

Zur POLO Bike Datenbank

Bowdenzüge fürs Motorrad - zuverlässig Zug um Zug

Bremsen und Kupplung sind existenziell für die Verkehrssicherheit. Daher sollten alle Hebel am Motorrad richtig eingestellt sein und einwandfrei funktionieren. Ein schwergängiger Bremshebel reagiert auf Anziehen nur langsam oder verzögert, was die Unfallgefahr deutlich erhöht. Lässt sich ein Hebel nur schwer betätigen, liegt das meist an schlecht geschmierten Gelenken oder schwer gängigen Nippeln, zum Beispiel durch Verschmutzungen im Gelenk. Möglicherweise wurden die Bowdenzüge beim Anziehen geknickt. Auch das ist eine unterschätzte Gefahrenquelle. Nun ist baldiges Handeln nötig, denn die Knickstelle darf nicht reißen. Wenn Sie solche Beeinträchtigungen feststellen, bauen Sie den Hebel aus, befreien ihn von allen Schmutzpartikeln und fetten Sie das Gelenk vor dem Zusammenbau vorsichtig ein.

Bowdenzüge austauschen - mit wenigen Handgriffen zugkräftig bremsen

Moderne Bowdenzüge für Motorräder sind mit einer Teflonführung versehen und gleiten im Normalfall geschmeidig durch die Außenhülle. Ist Gas geben jedoch nur noch ruckartig möglich und macht das Kuppeln Geräusche, könnten defekte Bowdenzüge der Grund sein. Auch die Teflonschicht kann beschädigt sein. Jetzt sollten Sie auch über den Austausch des Bowdenzuges nachdenken. Außer bei Naked Bikes ist ein Wechsel nicht sehr kompliziert. Der Arbeitsaufwand vergrößert sich allerdings, je mehr Verkleidungsteile abgenommen werden müssen. In der Regel reicht es aber, den Tank abzunehmen. Der neue Bowdenzug wird zunächst unterhalb des Motors und anschließend am Handhebel eingehängt. Alle Lager und Endkappen müssen gut eingefettet sein. Das neue Ersatzteil darf keine starken Biegungen aufweisen und sollte mit genügend Abstand zu Auspuff und Motor befestigt werden. Bei vollem Lenkereinschlag darf der Zug nicht unter Spannung stehen oder das Anziehen behindern.

Auch bei bester Pflege lässt sich dennoch nicht verhindern, dass Verschleißteile wie Bowdenzüge irgendwann kaputtgehen. Hier finden Sie eine große Palette leistungsstarker Bowdenzüge aus modernsten Materialien, die genau zu Ihrem Motorrad passen. Bei der Modellauswahl ist Ihnen wie immer die POLO Bike Datenbank behilflich.

»
Wählen Sie hier Ihr Motorrad-Modell aus:

Hier sehen Sie alle Produkte, die Ihrem Bike zugeordnet sind. Wenn Sie alle Produkte in dieser Kategorie angezeigt bekommen wollen, heben Sie bitte die Filterung auf.

1-28 von 262

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 262

1-28 von 262

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1-28 von 262